Amal Clooney: Zehntausende Euro für Mäntel

Star-Anwältin Amal Clooney ist immer super gekleidet. Ihr Faible für kostspielige Designerlabels hat dabei jedoch seinen Preis: Mehrere zehntausend Euro soll Amal allein für Mäntel ausgegeben haben

Ein bisschen Giambattista Valli, ein wenig Dolce & Gabbana, und schon steht der edle Glamour-Look einer Hollywood-Ehefrau. Für Amal Clooney ist Geld spätestens seit der Hochzeit mit Frauenschwarm George Clooney überhaupt kein Problem mehr.

Deutlich zu erkennen ist diese Tatsache an der Luxusgarderobe der erfolgreichen Anwältin. Für mehrere zehntausend Euro soll die gebürtige Libanesin laut "dailymail.co.uk" in den letzten Jahren Mäntel und Jacken gekauft haben.

Queen Elizabeth

Der Mode-Tick der Monarchin

Queen Elizabeth bei der Royal Garden Party 2019 im Buckingham Palast in London.
Ihr Stil ist seit Jahrzehnten der gleiche: Queen Elizabeth meist eine Kombination aus Kleid, Mantel, Hut – und das alles Ton in Ton.

Luxus am laufenden Band: Der grüne Burberry-Mantel kostet schlappe 5500 Euro, der cremeweiße Bouclé-Mantel von Giambattista Vallli ist für ca. 1840 Euro zu haben und den roten Statement-Coat von Versace ließ sich Amal Clooney knapp 1765 Euro kosten.

Ein Ritt durch die Designerriege

Fashion-Looks

Der Style von Amal Clooney

What a Woman! Amal Clooney kann nicht nur Red Carpet, auch in ihrem Job als hochangesehene Menschenrechtsanwältin beweist sie Stilgespür. Das rote Ensemble stammt aus der Zac Posen Resort-Kollektion 2019, ist aus feinstem Crepe-Stoff gefertigt und trägt die schöne Farbbezeichnung "Cranberry".
Ganz in Weiß und mit Hut - so genießt Amal Clooney ihren Kurzurlaub in Venedig. Vor drei Jahren hat sie hier ihren George geheiratet - ebenfalls in einem komplett weißen Look und mit einer ähnlichen Kopfbedeckung. Da kommen Erinnerungen auf.
Das Kleid von Amal ist total schlicht geschnitten, wirkt durch den One-Shoulder-Cut jedoch äußerst raffiniert. Der Hut und die XXL-Sonnenbrille versprühen dazu den nötigen Glamour.
Bei der Farbwahl hält sich Amal Clooney an genau einen Ton. Mit Ausnahme ihres schwarzen Hutes ist alles komplett weiß.

172

Schaut man sich die Streetstyles von Amal so an, lesen sich die Labels wie ein "Who is who" der Modeszene. Versace oder auch Balenciaga - alles ist dabei. Der grüne Wildledermantel von Burberry, mit dem die 37-Jährige im Oktober zu sehen war, sorgte für besonders viel Aufsehen. Neben seinem tollen Aussehen war nämlich auch der Preis von knapp 5500 Euro stattlich.

Von links nach rechts: Der graue Mantel von Dolce & Gabbana kostet knapp 4000 Euro, das pinke Modell von Balenciaga knapp 1300 Euro und die Lederjacke (ebenfalls Balenciaga) schlägt mit 2445 Euro zu Buche.

Trotz der hohen Summen, die Amal Clooney für ihre Mantel-Parade ausgegeben hat, muss man ihr eines lassen: sie sieht immer umwerfend aus.

Fashion-Looks

Sündhaft teure Streetstyles

Lea Michele
Ein Mantel von Narciso Rodriguez für 3870 Euro, die passende Hose für 1140 Euro und eine Tasche von Kenzo für 870 Euro - schon hat man den Luxus-Look von Jessica Alba.
Ebenfalls im Club der sündhaft teuren Streetstyle-Shopper ist Heidi Klum. Die Lederjacke von The Row kostet 2300 Euro, die Sonnenbrille von Oliver Peoples immerhin 350 Euro, die Jeans von Met 240 Euro und die Sneakers von Isabel Marant 570 Euro.
Kaum zu glauben, aber ausgerechnet Victoria Beckham trägt den "günstigsten" Look der Runde. Ihr Kleid von Jil Sander schläft mit 710 Euro zu Buche und die Boots von Giuseppe Zanotti kosten 1100 Euro.

8

Themen

Erfahren Sie mehr: