VG-Wort Pixel

Sylvie Meis ALLE Details über ihren Verlobungsring

Sylvie Meis.
© www.instagram.com/1misssmeis/ / Getty Images
Was für eine Überraschung! Sylvie Meis und Charbel Aouad haben sich verlobt. Und das nicht mit irgendeinem Ring, sondern einem richtig dicken Klunker. Wir kennen alle Details zum Verlobungsring

Am Abend vor ihrem Geburtstag machte Charbel Aouad seiner Lebensgefährtin Sylvie Meis das wohl größte und schönste Geschenk. Vor einer atemberaubenden Kulisse hielt er um die Hand der hübschen Moderatorin an. Dabei überließ er nichts dem Zufall, natürlich auch nicht bei der Wahl des Verlobungsringes. Wir kennen alle Details über den ganz besonderen Klunker von Sylvie Meis.

Bei Sylvies Ring handelt es nicht um einen klassischen Verlobungsring. Denn der absolute Klassiker ist ein sogenannter Solitaire. Bei dieser Art steht immer der einzelne Diamant-Stein im Mittelpunkt. Das Modell der hübschen Holländerin jedoch ist mit mehreren Steinen besetzt und erscheint in einer beinahe quadratischen Form.

Ein ganz besonderer Verlobungsring für Sylvie Meis

Damit wählte Charbel eine moderne und aktuell sehr angesagte Form für einen Verlobungsring: Einen Diamanten im Kissenschliff. Wie der Name schon sagt ähnelt dieser Schliff einem Kissen. Eine quadratische Form mit abgerundeten Ecken und vielen Facetten. So erhält der Diamant eine einzigartige und atemberaubende Brillianz. Der große, mittlere Diamant ist im Falle von Sylvies Ring komplett von kleineren Diamanten umrahmt und auch die komplette Ringschiene scheint ausgefasst zu sein.

Ein eleganter und zeitloser Ring für Frauen, die an Traditionen glauben, aber auch etwas mehr wollen. Auch Hollywood-Stars wie Jennifer Aniston und Anne Hathaway wurden mit einem Kissenschliff-Ring zur Verlobung beschenkt. Und auch für Sylvie scheint dieses Modell genau die richtige Wahl gewesen zu sein. 

Wert von weit über 100.000 Euro

Aufgrund der großen Facetten kommt es bei dieser Art von Ring vor allem auch auf den Reinheitsgrad der Diamanten an. Unsere Schmuckexpertin schätzt die Steine des Verlobungsringes von Sylvie Meis auf fünf Karat, gefasst in 18 Karat Weißgold oder Platin. Ein Schmuckstück für weit über 100.000 Euro. 

Aber für eine Frau wie Sylvie Meis muss es eben etwas ganz besonderes sein. So scheint es auch, als wäre der Ring nicht von der Stange oder einem bekannten Hersteller wie Tiffany & Co oder Cartier. Wohl möglich hat Charbel Aouad sogar für seine Sylvie ein Einzelstück anfertigen lassen. 

Schließlich hat die Moderatorin aber heute ja auch noch Geburtstag - einen Tag nach der abendlichen Verlobung. Es gibt also gleich mehrere Gründe Sylvie aktuell ganz besonders zu verwöhnen. Und wir träumen solange von ihrem schönen Verlobungsring.

nme


Mehr zum Thema


Gala entdecken