Alexandra von Hannover + Charlotte Casiraghi: Zwei Schwestern, ein Luxuskleid

Auch im Hause Grimaldi werden fleißig Klamotten recycelt: Bei ihrem jüngsten Auftritt in Monaco beweist Alexandra von Hannover Stilgespür - und das in einem Kleid, welches schon eine ganze Weile im Fürstentum hängt

Alexandra von Hannover

Vintage - dieser Begriff lässt die Herzen von Modefans höher schlagen. "Klamotten von den Geschwistern auftragen" ist hingegen eine ganz andere Nummer. Doch wie sich nun herausstellt, werden selbst im Fürstenhaus Grimaldi Kleider von einer Tochter zur nächster weitergegeben.

Zugegeben, bei besagtem Kleidungsstück handelt es sich um eine Traumrobe des Luxuslabels Alberta Ferretti. Und dessen Trägerinnen sind keine Geringen als Alexandra von Hannover und Charlotte Casiraghi.

Stephanie Brungs + Christian Wackert

Eine Traumhochzeit im hawaiianischen Stil

Stephanie Brungs und Christian Wackert
Stephanie Brungs und Christian Wackert haben "Ja" gesagt! Ihre Liebe haben sie mit einer Traumhochzeit im hawaiianischen Stil zelebriert.
©Gala

Alexandra und Charlotte: Royale Style-Schwestern 

Schon 2005, nach der Amtseinführung ihres Onkels Fürst Albert, trug Charlotte Casiraghi das grüne Seidenkleid von Alberta Ferretti.

Das jüngste Kind von Prinzessin Caroline von Monaco besuchte am Samstag (18. Mai) die Cruise Show von Alberta Ferretti. Ihr flaschengrünes Seidenkleid des Labels kommt aufmerksamen Royalbeobachtern natürlich sofort bekannt vor. Das gleiche Kleid trug die ältere Schwester Charlotte Casiraghi nämlich schon 2005 zur feierlichen Amtseinführung ihres Onkels Fürst Albert.

Während Charlotte nach einer offensichtlich durchtanzten Nacht gemütliche Flip-Flops zu dem luxuriösen Entwurf kombiniert, setzt die 19-jährige Alexandra auf klassischen Glamour mit einem trendigen Touch. Silberne Pumps und eine ebenfalls silberne Clutch peppt sie mit einem Leo-Tuch zusätzlich auf.

Wem steht's besser?

Die modischsten Royals im Style-Duell

Zum feierlichen Abschluss der Konfirmation versammeln sich die Gäste sowie die norwegische Königsfamilie zum Abendessen auf Gut Skaugum. 
Wenige Monate zuvor im Nachbarland: Zum Staatsbankett im königlichen Palast in Stockholm trägt Prinzessin Sofia das gleiche Kleid. Die knapp 400 Euro teure Robe von Self Portrait ist eine Kreation aus Spitze und Seidenkrepp – perfekt für diesen offiziellen Anlass. Das wusste eine royale Fashion-Queen allerdings schon vor Jahren...
Bereits im November 2016 führt Herzogin Catherine das gleiche weiße Self-Portrait-Dress bei einem Event aus und kombiniert es besonders edel mit dunkelroten Accessoires. Der Hingucker: Ein hoher Beinschlitz, um den die Herzogin das Kleid ergänzt hat.
Während ihrer Reise nach Texas zeigt sich Kronprinzessin Mary in einer gepunkteten Bluse und einem hellblauen Bleistiftrock. Die knallige Farbe, der breite Taillengürtel und der kurze Beinschlitz betonen die schmale Silhouette von Mary toll. 

107

Themen

Erfahren Sie mehr: