Alessandra von Hannover : Make-up-Artist veröffentlicht Fotos ihres Braut-Looks

Die Bilder der royalen Traumhochzeit von Alessandra und Christian von Hannover gingen um die Welt. Jetzt sind bisher nicht gesehene Fotos des traumhaft schönes Brautlooks des peruanischen Models aufgetaucht 

Es war eine der royalen Traumhochzeiten des Jahres. Alessandra de Osma, 30,  und Prinz Christian von Hannover, 33, haben am 16. März 2018 bei strahlendem Sonnenschein in der Basilika von San Pedro in Lima, Peru, geheiratet. Eine Geschichte, wie im Märchen: Das peruanische Model und der deutsche Prinz treten vor den Traualtar und krönen ihre Liebe. 

Neue Fotos ihres Brautlooks

Die Bilder der Traumhochzeit gingen damals um die Welt. Jetzt veröffentlicht Sergio Corvacho, ein peruanischer Make-up-Artist, bisher ungesehen Fotos des traumhaft schönes Brautlooks von Prinzessin Alessandra von Hannover

Lilly Becker + Alessandra Meyer-Wölden

Wiesn-Fitting für das teuerste Dirndl der Welt

Lilly Becker und Alessandra Meyer-Wölden mit Gala.de-Redakteurin Jolla
Alessandra Meyer-Wölden und Lilly Becker sind trotz des gleichen Ex-Partners Freundinnen geworden und teilen sich sogar die Liebe zu hochklassigen Dirndln.
©Gala

Natürlich schön vor den Traualtar

Das Make-up von Alessandra is natürlich und zurückhaltend, unterstreicht ihre Schönheit gekonnt. Lediglich ihre Augenlider, Lippen und Wangen wurden in zarten Edelmetal-Nuancen betont. Weniger ist in diesem Fall eindeutig mehr. 

Das Brautkleid von Alessandra von Hannover

Das Brautkleid erinnert in seiner Machart mit den langen Ärmeln aus Spitze und der langen Schleppe leicht an das Hochzeitskleid von Herzogin Catherine, 36, aus dem Jahr 2011. Zum Brautkleid trug Alessandra von Hannover eine spektakuläre Tiara mit Blumenmotiven aus dem Hause Hannover, die Caroline von Monaco, 61, bereits 2004 bei der Hochzeit von Prinz Frederik, 50,  und Mary von Dänemark,46, getragen hat. 

Brautmode

Royale Hochzeitskleider

Meghan Markle trägt ein Kleid von Givenchy und ein Diadem aus dem Besitz der Queen.
An der Ende des Stufen strahlen sich Harry und Meghan erneut an.
Das Kleid besticht durch zeitlos schlichte Eleganz. Gemeinsam mit Clare Waight Keller hat sich Meghan komplett gegen auffällige Details entschieden. Keine Spitze, keine Rüschen, keine Stickereien - dafür überzeugt die bodenlange Robe durch allerhöchste Schneiderkunst. 
Am Abend ihrer Hochzeit ziehen sich Meghan Markle und Prinz Harry noch einmal um. Die frisch gebackene Herzogin tauscht ihre Seidenrobe gegen ein modernes Neckholder-Kleid von Stella McCartney ein, Harry schlüpft in einen Anzug. In ihren eleganten Looks wirken sie wie 007 und sein Bond-Girl.

141

Verwendete Quellen: Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr: