Barbara Meier: Vom GNTM-Laufsteg auf den roten Teppich der Oscars

Zehn Jahre ist es her, dass Barbara Meier die zweite Staffel von "GNTM" gewann. Den Laufsteg hat sie mittlerweile zwar hinter sich gelassen, die roten Teppiche der Welt sind hingegen ihr Zuhause geworden. Selbst bei den Oscars überzeugte sie nun

Barbara Meier bei der Oscar-Viewing-Party von Elton John.

"Was machen eigentlich die Gewinnerinnen von GNTM?", lautet eine der vielen Fragen, die man sich aktuell wieder vermehrt stellt, wenn man am Donnerstagabend die neue Staffel der Casting-Show im TV laufen hat. Schließlich sind bereits elf "Next Topmodels" von Model-Mama Heidi gekürt worden. Doch irgendwie scheint der Großteil von ihnen von der Erdoberfläche verschluckt.

Barbara Meier erobert die Oscars

Nicht so Barbara Meier, die Gewinnerin aus 2007. Wenn man sich auf die Suche nach der rothaarigen Schönheit macht, muss man einfach nur nach Hollywood schauen. Oder genauer: auf die ganz großen roten Teppiche dieser Welt. Cannes, amfAR Gala und jetzt sogar die Oscars - Barbara Meier hat sich vom "GNTM"-Mädel zur High-Society-Lady verwandelt. 

Mollig statt dünn

Nike wirbt als erste Sportmarke mit Plus-Size-Puppen

Nike Store
Dünn war gestern: Seit neuestem wirbt die Sportmarke Nike auch in Europa mit Plus-Size-Schaufensterpuppen und erntet dafür nicht nur Lob.
©Gala

Style und Posing sind jetzt anders!

Knutscher hier, Bussi dort: Vor zehn Jahren posiert Barbara Meier noch mädchenhaft verspielt für die Kamera.

Die Entwicklung sieht man Barbara Meier aber auch an. Schon lange ist sie nicht mehr die schüchterne junge Frau, die sich etwas unbeholfen vor der Kamera gibt. Knutschmünder und mädchenhaftes Verhalten gehören der Vergangenheit an. Stattdessen posiert sie nun wie eine elegante Hollywood-Diva und sieht dabei einfach umwerfend aus. Denn auch ihre Garderobe hat sich komplett verändert. Immer wieder zeigt sie sich in opulenten Designer-Roben. So auch bei den Golden Globes, die sie in diesem Jahr bereits das zweite Mal besuchte.

Und noch etwas hat sich an Barbara Meiers Red-Carpet-Auftritten geändert: Sie ist nicht mehr als Single unterwegs. Ihr Freund Klemens Hallmann begleitet sie zu den Glamour-Events und steht ihr seit ihrem Debüt in Cannes stets zur Seite

Nach "Germany's next Topmodel"-Teilnahme

Welchen Weg gingen Heidis Mädels?

Gisele Oppermann  Lange war es still um sie – jetzt ist die "Heulsuse" von damals zurück! Bei "Germany's Next Topmodel" hat Gisele Oppermann die Drama-Queen raushängen lassen und die eine oder andere Träne verdrückt. Ob sie immer noch so nah am Wasser gebaut ist? 
Gisele Oppermann war lange von der Bildfläche verschwunden, doch jeder wird sich an ihre legendären Tränenausbrüche im TV erinnern. 2010 ereilt sie dann ein wirklich schwerer Schicksalsschlag: Sie hat einen Autounfall, liegt lange Zeit im Krankenhaus. Seit 2014 ist sie wieder glücklich und Mutter einer kleinen Tochter.
Obwohl Miriam Höller während ihrer Teilnahme an der fünften Staffel von "Germany's next Topmodel" nicht wirklich ins Auge gestochen ist, war sie seitdem viel im deutschen Fernsehen zu sehen: Die sportliche Blondine war unter anderem beim TV total Turmspringen und bei Global Gladiators zu sehen. Als Stuntfrau ist sie für Formate, wie die ProSieben Winter Games die perfekte Besetzung. 
Namaste! Wanda Badwal belegte in der dritten Staffel von "Germany's next Topmodel" den vierten Platz. Zehn Jahre später hat sich einiges verändert; Wanda arbeitet als Yoga-Lehrerin und Fotografin, absolvierte verschiedene Workshops auf Bali und in Deutschland. Auf ihrem Instagram-Account inspiriert sie mittlerweile fast 18.000 Menschen mit ihrem Lifestyle. 

58



Erfahren Sie mehr: