VG-Wort Pixel

"Batman" auf der Fashion Week Paris Robert Pattinson begeistert im Rock

Robert Pattinson legte einen denkwürdigen Auftritt in Paris hin.
Robert Pattinson legte einen denkwürdigen Auftritt in Paris hin.
© Pascal Le Segretain/Getty Images for Christian Dior
Auch "The Batman" dürstet es nach modischer Veränderung: So erschien Robert Pattinson zur Fashion Week in Paris im stylischen Rock.

Schauspieler Robert Pattinson (36) hat auf der momentan stattfindenden Fashion Week in Paris eindrucksvoll beweisen, auch als Trendsetter voranzuschreiten. Der Star, bekannt aus der "Twilight"-Reihe und unlängst zu Gotham Citys dunklem Rächer Batman aufgestiegen, erschien zur Show von Edelmarke Dior im Rock auf dem roten Teppich.

Zu seinem dunkelgrauen Tweed-Kilt kombinierte er zu diesem Anlass eine flauschige braune Pelzjacke. Viel Haut zeigte Pattinson trotz Rock jedoch nicht: Zu seinen ohnehin schon hohen Boots wählte er farblich passende, bis über die Waden reichende Socken. Ein bisschen Batman-Bein gab es für die Anwesenden aber zu bestaunen.

Der Rock liegt im Star-Trend

Mit seiner Kleiderwahl stand Pattinson im Übrigen nicht allein da: Auch Serienstar Lucien Laviscount (30), bekannt aus dem Netflix-Hit "Emily in Paris", rockte wortwörtlich die Fashion Week in Paris. Ein anderer Weltstar machte es den beiden schon im Sommer des vergangenen Jahres vor: Damals erschien Brad Pitt (59) zur Berlin-Premiere seines Films "Bullet Train" in einem knielangen, braunen Rock.

Und nochmals einige Monate zuvor verzückte Oscar Isaac (43) bei der London-Premiere seiner Marvel-Serie "Moon Knight": Für die Veranstaltung schmiss er sich in einen hellgrauen Anzug von Designer Thom Browne, statt einer Anzughose kombinierte er dazu einen farblich passenden Rock.

SpotOnNews

Mehr zum Thema

Gala entdecken