VG-Wort Pixel

Ed Westwick Als Model in Mailand

"Gossip Girl"-Star Ed Westwick ist die Schauspielerei allein nicht genug. Für das Modelabel Philipp Plein lief er nun in Mailand über den Laufsteg

Ed Westwick wurde vor allem durch seine Rolle als Chuck Bass in der Serie "Gossip Girl" bekannt. Dass die Schauspielerei nicht sein einziges Talent ist, beweist der Brite nun erneut mit seiner Verpflichtung als Markenbotschafter für das deutsche Modelabel Philipp Plein. Neben einer Fotokampagne, die von Star-Fotograf Terry Richardson geschossen wurde, feierte der 25-Jährige laut "huffingtonpost.com" auch sein Laufsteg-Debüt bei der Präsentation der Herbst/Winter Kollektion auf der Fashion Week in Mailand. So legte er einen umjubelten Abschluss-Walk hin und zeigte, wie viel Model tatsächlich in ihm steckt.

Obwohl Westwick bereits in der Vergangenheit als Testimonial für K-Swiss arbeitete und sich unter anderem schon für die britische "Vogue" fotografieren ließ, war die Kooperation mit Philipp Plein doch etwas Besonderes für ihn. "Was ich an seinen Sachen am meisten mag, ist, dass sie meinen eigenen Look und meine Persönlichkeit besonders gut widerspiegeln", sagte er in einem Youtube-Video auf der offiziellen Pressekonferenz von Philipp Plein.

Nach "K-Swiss" stellte Schauspieler Ed Westwick nun für "Philipp Plein" seine Qualitäten als Model unter Beweis.
Nach K-Swiss stellte Schauspieler Ed Westwick nun für Philipp Plein seine Qualitäten als Model unter Beweis.
© PR

Zusammen mit Model Sabrina Nait entstanden in New York die Aufnahmen für die "Unleash the Beast"-Kampagne. Die Fotos zeichnen sich durch einen anschaulichen Mix aus leidenschaftlichen Posen, Exoten-Leder und Pelz aus.

Ed Westwick tritt somit in die Fußstapfen von seinen Schauspiel-Kolleginnen Lindsay Lohan und Mischa Barton, die bereits in der Vergangenheit Pleins Mode präsentierten. Laut eigenen Angaben sei der Ausflug in die Modewelt aber auch für Westwick noch längst nicht vorbei.

jhi

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken