David Beckham + H&M Beckham für Alle


Fußballprofi und Frauenschwarm David Beckham bringt zusammen mit H&M eine Unterwäsche-Kollektion heraus

Ab dem 2. Februar 2012, pünktlich zum Valentinstag-Geschäft, regnet es keine roten Rosen bei H&M, sondern Herrenunterwäsche von David Beckham. Mit der schwedischen Handelskette haben Beckham und sein Geschäftskollege Simon Fuller nun einen geeigneten Partner für den Verkauf seiner Kollektion gefunden.

"In H&M haben wir den perfekten Geschäftspartner gefunden. Ich freue mich bereits, die Kollektion im kommenden Februar zu präsentieren." lässt David über eine Pressemitteilung verlauten. Die Kooperation mit H&M wird Victoria Beckhams Gatten eine enorm hohe Reichweite bescheren. Mit 1.800 Shops in 40 Ländern ist ein Erfolg so gut wie vorprogrammiert.

Die Zusammenarbeit ist vorerst auf zwei Jahre angesetzt und wird jede Saison eine neue Beckham-Kollektion für unten drunter in die Läden bringen.

Die Idee eine eigene Bodywear-Linie zu entwerfen, kam Englands Nationalspieler durch sein Model-Engagement für Armani. Es bleibt zu hoffen, dass ein leicht bekleideter David Beckham auch für seine eigenen Designs auf großformatigen H&M-Plakaten posieren wird.

inu

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken