Stephan Schmied: Make-up-Trends für den Frühling

Der Frühling zaubert Farbe ins Gesicht: Von Silber bis zu knalligem Pink - es ist alles erlaubt.

Mit Make-up ist es wie mit der Mode: Trends kommen und gehen. Doch was ist im kommenden Frühjahr angesagt? Die Nachrichtenagentur spot on news hat bei einem Experten nachgefragt. Im Interview erklärt Make-up-Artist Stephan Schmied von Max Factor, wie Sie Ihre Augen perfekt in Szene setzen können.

Bunter Lidstrich

Auf den Laufstegen dieser Welt ist der bunte Lidstrich schon lange ein Renner - doch auch abseits des Catwalks kann sich der Look sehen lassen: "Wichtig ist bei einem farbigen Lidstrich vor allem die Form: Sie sollte möglichst kompakt sein und nicht zu weit über das Lid hinausgehen - auf den klassischen Wing sollte man bei bunten Lidstrichen also verzichten, um den Look modern und tragbar zu machen", erklärt der Experte.

Bei den Farben sei von knalligem Türkis über pastelliges Hellblau und Grau bis zu metallischem Silber alles erlaubt. "Mutige können auch mit einem pinken Lidstrich ein trendiges Statement setzen." Die Wimpern sollten zudem kräftig getuscht, Lippenstift dafür eher dezent aufgetragen werden.

Lidschatten in bunten Metallic-Tönen

Wurden die Augen im letzten Jahr noch aufwendig geschminkt, gehe der Look im Frühjahr zu monochromen Lidschatten hin: "Man arbeitet nur noch mit einer Farbe und setzt maximal noch einen Highlighter in die Augeninnenwinkel. Die Farben, die den monochromen Look besonders interessant machen, sind vor allem metallische Töne von kühlem Silber über knalliges Pink und pastelliges Grün bis zu intensivem Blau", so Schmied.

Grafik- und Statement-Wimpern-Look

Für Mutige sei der Grafik-Look ein echter Eye-Catcher: Also Lidschatten-Looks in grafischen Formen, die nicht verblendet werden, sondern bei denen die Kanten deutlich zu sehen sind. Die Lippen sollten mit matten Farben betont werden, damit der Fokus auf den Augen bleibt. Angesagt sei laut dem Experten auch der Statement-Wimpern-Look. Dazu werden die feuchten Wimpern mit einer Pinzette zusammengedrückt. Diese Methode eigne sich besonders, um Nude-Looks aufzupeppen.

Themen

Erfahren Sie mehr: