Rihanna: Eigene Agentur für Styling und Make-up

Rihanna gilt als Stil-Ikone und will ihren Einfluss nun in der Beauty-Branche geltend machen. Sie gründete eine eigene Styling- Agentur.

Rihanna (27, "Diamonds") hat heimlich, still und leise eine eigene Beauty- und Styling-Agentur namens "Fr8me" gegründet. Das berichtet "The Hollywood Reporter". Rihanna möchte damit Stylisten dabei unterstützen, Jobs in der Werbebranche, für Magazine oder Red-Carpet-Events zu ergattern. "Haare, Make-up und Styling spielen eine wichtige Rolle für die Kreativität", erklärte Rihanna dem Magazin ihre Beweggründe. "Ich bin sehr in diesen Teil meiner Arbeit eingebunden, also war diese Agentur ein logischer Schritt für mich."

Der Pop-Star habe das Unternehmen mit Sitz in Los Angeles zusammen mit Benoit Demouy gegründet und schon namhafte Branchengrößen wie die Visagistin Mylah Morales und die Haarstylisten Patricia Morales und Marcia Hamilton unter Vertrag. Neben den großen Namen wolle man neue Talente mit "außergewöhnlichem Talent" finden, wie Rihanna weiter sagte. Das gilt offenbar auch für Fotografen: Neben "Fr8me" hat Rihanna auch noch die Fotoagentur "A Dog Ate My Homework" aus der Taufe gehoben.

Themen

Erfahren Sie mehr: