Kate Upton Vorsicht nach Shootings

Nach einem Job achtet Model-Schönheit Kate Upton besonders darauf, dass ihre Haut von dem vielen Make-up nicht gereizt wird

Kate Upton, 22, verwöhnt sich nach einem Shooting gerne mit einer Gesichtsbehandlung, damit sich ihre Haut richtig entspannen kann.

Die Laufsteg-Grazie hat vielleicht einen Traum-Teint, wenn sie im Scheinwerferlicht steht, aber das ist abseits vom roten Teppich nicht immer der Fall.

So weiß die hübsche Amerikanerin ganz genau, welchen Einfluss Make-up auf ihr Gesicht haben kann - deshalb achtet sie daheim besonders gründlich auf ihre Haut, nachdem sie bei Jobs stark geschminkt wurde. "Ich liebe es, Gesichtsbehandlungen zu bekommen. Das mag ich am liebsten. Ich versuche, mindestens alle zwei Monate eine zu bekommen. Ich habe eine wirklich sensible Haut und wann immer ich bei Model-Jobs bin, wird die Haut gereizt, weil sie da viele verschiedene Produkte benutzen", erklärte die Blondine gegenüber dem britischen "InStyle"-Magazin. "Also ist es mir wichtig, derselben Routine treu zu bleiben und jeden Tag dieselben Produkte zu benutzen. Ich wasche mein Gesicht, trage einen Toner auf, dann kommt die Feuchtigkeitscreme. Die "Hydrating Gel Cream" von Bobbi Brown ist mein Favorit, weil sie super leicht ist und ich von ihr keine Pickel bekomme."

Es ist kein Wunder, dass Kate auf die Produkte von Star-Visagistin Bobbi Brown, 57, setzt. Schließlich ist sie das Gesicht der Kosmetik-Marke und erschien schon in verschiedenen Kampagnen für das Label. Die Grazie kann noch immer nicht fassen, den tollen Beauty-Deal ergattert zu haben und ist glücklich, mit einer Firma arbeiten zu dürfen, mit deren Ansichten sie sich identifizieren kann. "Ich weiß, es ist aufregend! Als ich zuerst nach New York gezogen bin, hat Bobbi Brown gerade die "Pretty Powerful"-Kampagne herausgebracht, die davon handelt, die innere Schönheit einer Frau zu feiern und Make-up zu benutzen, um die eigene Schönheit anzuerkennen - etwas, bei dem ich schon immer sehr leidenschaftlich dabei bin. Also war ich begeistert, als sie mich baten, sie [Bobbi Brown] zu treffen und mit ihr zusammenzuarbeiten", freute sich Kate Upton über den tollen Kosmetik-Coup.

CoverMedia

Mehr zum Thema

Gala entdecken