Karlie Kloss So gesund ernährt sie sich


Karlie Kloss zeigt wie ein echter Supermodel-Speiseplan aussieht. Und dabei gibt es eine Überraschung - denn auch Kekse sind erlaubt!

Aussehen wie ein Supermodel? Der erste Schritt dazu ist die richtige Ernährung. Und wer könnte besser zeigen, wie diese aussieht, als ein Model höchstpersönlich. Zum Glück tut Karlie Kloss, 24, dies auf Instagram ganz ausführlich. "TeenVogue" hat die Essgewohnheiten der schönen Blondine studiert und ganz genau erarbeitet, was auf den Teller kommt. So sieht der Topmodel-Speiseplan aus:

Zum Frühstück kann man sich ziemlich viel gönnen: Ein paar Scheiben Vollkorn-Toast mit Honig oder Mandelmus und einigen Stücken Obst (Bananen, Trauben oder Melone) dürfen es sein. Dazu gibt es einen extra Vitaminkick in Form von Fruchtsaft. Mittags wird es dann ein wenig leichter. Denn Models greifen offenbar wirklich oft zum Salat, angereichert mit gesundem Gemüse. Abends sind dann Proteine angesagt. Kloss liebt wohl vor allem Lachs. Auch hierzu gibt es wieder Gemüse und frische Früchte.

Nicht zu vergessen: Kekse!

Bis hierhin eigentlich alles ziemlich absehbar: Gesund und leicht soll es eben sein. Doch Karlie Kloss ist in Sachen Ernährung auch noch für eine Überraschung gut. Das Model schwört nämlich auf Cookies. Ja, wirklich! Zusammen mit der Köchin Christina Tosi hat sie sogar ihre eigenen Kekse namens "Karlie's Kookies" auf den Markt gebracht. Ein bisschen Naschen ist also ausdrücklich erlaubt!

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken