Heidi Klum: Sie gibt ihren Fans Rätsel auf

Heidi Klum scheint Urlaub der Extreme zu mögen. Nachdem sie Weihnachten im Schnee verbrachte, gab es Neujahrsgrüße vom Strand.

Meer, Strand und Palmen: Heidi Klum, 43, schickte Neujahrsgrüße an ihre 3,3 Millionen Follower auf Instagram mit kurzen Clips aus paradiesischer Umgebung. Ob die Model-Mama tatsächlich gerade am Strand liegt und wenn ja, mit wem, ist allerdings nicht zu erkennen. Die Aufnahmen zeigen nur den hinteren Teil eines Boots im Wasser und einen menschenleeren Strand mit Palmen davor. Und damit genau das Gegenteil von den Bildern, die auf ihrem Instagram-Account davor zu sehen sind...

In den vergangenen Tagen hatte Klum nämlich immer wieder Bilder aus dem Schnee gepostet. Vor vier Tagen zuletzt vom Skifahren. Mit von der Partie war auch Sänger Seal, 53, ihr Ex-Mann und Vater ihrer Kinder, wie ein Instagram-Foto zeigt. Gemeinsam mit den vier Kindern Leni, 12, Henry, 11, Johan, 10, und Lou, 7, posierten sie für den Familien-Schnappschuss vor einer idyllischen Bergkulisse - Traumwetter inklusive.

"Wunderschöner Tag", schrieb die gebürtige Deutsche neben das Bild. Laut US-Medien befanden sich Klum, Seal und die Kinder im Luxus-Ski-Resort Aspen. Davor präsentierte Klum auch schon Bilder von ihrem gigantischen Weihnachtsbaum und einem Schlitten-Ausflug mit den Kids.

Die deutschen Fans können Klum aber auch bald wieder auf den heimischen Bildschirmen sehen. Sie sucht ab 9. Februar auf ProSieben gemeinsam mit Michael Michalsky und Thomas Hayo nach "Germany's next Topmodel" 2017. Die Castingshow läuft dann wie gewohnt jede Woche am Donnerstag ab 20.15 Uhr.

Themen

Erfahren Sie mehr: