Daisy Lowe Weg mit dem Eyeliner!

Daisy Lowe
© CoverMedia
Model Daisy Lowe hat ihrer Meinung nach genügend Eyeliner getragen und setzt heute lieber auf schön geschminkte Lippen

Daisy Lowe, 25, findet es wichtiger, ihre Lippen und nicht ihre Augen zu betonen - aber sie ist auch vorbelastet.

Die britische Schönheit ist regelmäßig auf den roten Teppichen dieser Welt zu bewundern und glänzt mir ihren dunklen Haare sowie ihrem Porzellan-Teint.

In der Mode-Branche arbeitet sie nun seit über einem Jahrzehnt und rebellierte währenddessen öfter mal gegen die dick aufgetragenen Eyeliner-Striche von sogenannten Make-up-Experten. "Lippenstift gewinnt jedes Mal gegen die Augen. Als ich mit ungefähr 15 mit dem Modeln anfing, trug jeder so viel Eyeliner bei mir auf, dass ich jetzt immer für geschminkte Lippen als meinen Markenzeichen-Look plädiere", erklärte sie gegenüber der britischen Ausgabe des "Cosmopolitan"-Magazins. "Mein Lieblings-Lippenstift ist der "Infrared Matte" von Smashbox, der für immer hält - und wirklich nicht verschmiert."

Daisy lief schon für renommierte Design-Häuser wie Vivienne Westwood, PPQ und Agent Provocateur und ist regelmäßig gut gebucht auf der Londoner Fashion Week oder sitzt in der ersten Reihe der Modenschauen.

Außerdem zierte sie bereits Kampagnen für Labels wie DKNY und Marc Jacobs und sitzt daher permanent auf dem Make-up-Stuhl. Daher weiß sie auch ganz genau, worauf es ankommt, wenn man eine gesunde Haut haben möchte. "Ich bin sehr stolz darauf, dass ich auf meine Haut achte. So viel Zeug wird mir als Model aufs Gesicht geklatscht, aber das ist die eine Sache, die ich kontrollieren kann. Ich stelle immer sicher, dass ich mich mit der "Image Skincare Ormedic Balancing"-Gesichtsreinigung abschminke, dann benutze ich eine antibakterielle Lotion von Biologique Recherche. Ich benutze außerdem den Tria Skin Perfecting Blue Light [Gerät zur Gesichtsreinigung] morgens und abends, um Pickeln vorzubeugen", enthüllte Daisy Lowe ihre Beauty-Routine.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken