Brauen + Lippen: Bitte betonen

In dieser Saison sollten Sie die Wörter kraftvoll und ausdrucksstark im Kopf haben, wenn Sie sich der Akzentuierung Ihrer Brauen und Lippen widmen

Wir wissen alle, dass kräftige Brauen dank Stars wie Cara Delevingne und Emma Roberts angesagt sind wie nie, aber jetzt ist es an der Zeit, sie mit leuchtenden Lippen zu kombinieren!

Es gilt also nicht nur die Pinzette in die hinteren Gefilde des Kosmetikschränkchens zu verbannen, sondern auch, die Augenbrauen mit einem sorgfältig gepflegten Mund in Statement-Farbe zusammenzubringen.

"Dünne Brauen sind total out, befreie dich und lass deine natürliche Braue wachsen", betonte Beth Margetts von der London MakeUp School gegenüber "Cover Media". "Nichts rahmt ein Gesicht so ein und verleiht ihm so viel Ausdruckskraft wie die eigene natürliche Augenbraue. Sie dürfen ruhig buschig sein, nimm aber die einzelnen Härchen heraus, die nichts zur Form beitragen. Es geht darum, eine natürliche Braue, die nicht über-definiert ist, zu kreieren."

Ein Augenbrauen-Bürstchen ist für diesen Look unerlässlich - ein günstiges, aber dennoch ungemein wertvolles Beauty-Utensil. Sind die einzelnen Haar-Störenfriede entfernt, wird die Braue damit gekämmt. Das Bürstchen sollte auch Platz in der Handtasche finden, damit tagsüber zwischendurch kurz nachgekämmt werden kann.

Besonders, wenn die Brauen etwas uneben gewachsen sind, ist ein Augenbrauenstift ebenfalls eine tolle Wunderwaffe.

"Achte immer darauf, dass der Farbton genau deine natürliche Farbe trifft und vor allem nicht viel dunkler ist. Zu dunkel wird deine Gesichtszüge übertrieben betonen. Achte auch darauf, immer mit einem angespitzten Stift zu arbeiten."

Wer sich mit einem Stift nicht wohlfühlt, kann ein Puder einsetzen. Das sorgt für einen sanfteren Look.

Sind die Augen perfekt in Szene gesetzt, wird es Zeit, sich dem perfekten Schmollmund zu widmen. Ein kräftiger Look ist wichtig, weil die Lippen sonst von den Augenbrauen in den Schatten gestellt werden.

"Kombiniere die Brauen mit einem kräftigen, matten Lippenstift, um ein smartes Finish zu bekommen. Jeder Farbton kann matt abgedämpft werden, indem man die Lippen auf ein Taschentuch presst und anschließend mit ein wenig Puder bestäubt. Um den Winter ein wenig wärmer werden zu lassen, versuche beerige oder rubinrote Töne."

Der Rest des Make-ups sollte bei diesem Look simpel gehalten werden. Die Haut muss perfekt aussehen, ein Primer oder ein lichtreflektierendes Fluid helfen dabei, einen taufrischen Teint zu bekommen; für die Augen raten wir außerdem zu etwas Wimperntusche.

Themen

Erfahren Sie mehr: