Zöpfe Aber bitte im Undone-Look!


Star-Friseurin Louise Teasdale erklärte uns, wie man heutzutage Zöpfe flechtet

Wenn es in dieser Saison einen Haarstyle gibt, der für einen lässigen Sommerlook steht, ist das ein Zopf. Ob um den Kopf geflochten oder im Fischgräten-Stil, die Möglichkeiten scheinen schier endlos.

Der Schlüssel, mit diesem Look wirklich trendy zu sein, liegt in der Struktur - so lautet der Rat von Haarexpertin Louise Teasdale. "Ich bin deswegen vom Fudge Urban Powder Styler besessen, das ist wie ein Nebel", schwärmte sie. "Besprühen Sie Ihr Haar damit, um eine tolle, griffige Struktur zu bekommen. Dann flechten Sie zwei tiefe Pferdeschwänze, verwuscheln sie und stecken Sie rund um Ihren Kopf fest - das Ganze darf nicht zu ordentlich sein!"

Wem der Sinn nach einem Fischgrätenzopf steht, der sollte die folgenden drei Schritte verinnerlichen.

"Schritt eins ist, die Haare in zwei Sektionen zu unterteilen, wofür Sie den gesamten Kopf entlang einen Mittelscheitel ziehen", erklärte Louise, die übrigens auch hinter dem Beauty-Buch "The Craft" steht.

"Schritt zwei ist, von der Außenseite des rechten Teils eine dünne Strähne zu nehmen und diese zu der linken dazuzugeben. Dann nehmen Sie eine Strähne des linken Teils und legen es zum rechten. So machen Sie weiter, bis Sie am Haarende angekommen sind. Beim dritten Schritt binden Sie ein dünnes Haargummi um das Ende und ziehen den Zopf auseinander, um ihm einen verwuschelten Look zu geben."

Wenn Ihr Haar zu fein ist, um einen vollen Fischgrätenzopf zu kreieren, rät Louise zu Haarteilen, die sich dank Clips einfach in die eigene Mähne integrieren lassen. "Je nachdem, was Sie kaufen, müssen Sie vielleicht die Länge etwas anpassen. Am einfachsten lässt es sich mit Haarteilen arbeiten, deren Strähnen bereits an die Clips genäht sind. Synthetisches Haar ist billiger, darf beim Stylen aber keiner Hitze ausgesetzt werden. Es schmilzt!"

Für einen lässigen Sommerlook empfiehlt Louise, die handtuchtrockenen Haare vor dem Schlafengehen mit einer ordentlichen Portion Fudge Urban Salt Spray zu versehen und dann zwei Zöpfe zu flechten. "Morgens lösen Sie die Zöpfe und gehen mit den Fingern durch die Haare. Sie werden sehen, was für eine wirklich schöne, wellige Mähne Sie haben!"

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken