VG-Wort Pixel

Yeliz Koc Sie hat ihr altes Gewicht wieder erreicht

Yeliz Koc: Sie hat ihr altes Gewicht wieder erreicht
© instagram.com/_yelizkoc_
Auf Instagram haben ihre Fans die Schwangerschaft von Yeliz Koc miterleben können. Doch von ihrem Baby-Body ist mittlerweile nichts mehr zu sehen.

"Bald halte ich das schönste Geschenk der Welt in meinen Armen und dafür lohnt sich jedes Kilo", schreibt Yeliz Koc, 28, vor etwa 28 Wochen zu einem Foto auf ihrem Instagram-Account. Zu diesem Zeitpunkt ist die Reality-TV-Teilnehmerin noch schwanger mit ihrem ersten Baby.

Yeliz Koc hat ihr "altes Gewicht" wieder

In einer Fragerunde auf Instagram verrät Yeliz jetzt, dass sie wieder ihr "altes Gewicht" erreicht habe. Während der Schwangerschaft habe sie insgesamt 23 Kilogramm zugenommen. Das hat die 28-Jährige auch oft mit ihren Follower:innen geteilt. Regelmäßig hat sie Body- und Gewichtsupdates gegeben und Fragen rund um ihre Schwangerschaft beantwortet.

Nur vier Wochen nach der Geburt wiegt die Ex von Jimi Blue Ochsenknecht 67,3 Kilogramm. Das ordnet sie direkt ein: "Ich habe noch zehn Kilo von der Schwangerschaft drauf und finde, dass meine Figur genauso aussieht wie vor der Schwangerschaft mit 57 Kilo."

Drei Kilogramm in Thailand verloren

Die restlichen drei Kilos will Yeliz während ihres Thailand-Aufenthaltes verloren haben. Auch Stress soll ein Faktor gewesen sein, durch den sie einige Kilos verloren habe. Einen Monat lang hat Yeliz für "Kampf der Reality-Stars" in Thailand gedreht – und ihre Tochter Snow war natürlich dabei. Dass das für die junge Mutter nicht gerade stressfrei war, ist nachvollziehbar.

Sogar Jimi Blue Ochsenknecht, 29, begleitete seine Ex-Freundin zur Unterstützung nach Thailand. Ein Liebescomeback der beiden wird es dennoch nicht geben – und auch eine Freundschaft schließt die Influencerin momentan noch aus. 

"Aktuell sind wir Eltern einer wunderschönen Tochter. Vielleicht sind wir irgendwann Freunde ... Aber dazu brauche ich Vertrauen und muss wissen, dass wenn es hart auf hart kommt, er zu 100 Prozent zu uns steht", verrät Yeliz Koc auf Instagram, "also werden wir wahrscheinlich nie Freunde."

fde Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken