VG-Wort Pixel

Winona Ryder Rückkehr der 90er-Ikone


Fast hätte man Schauspielerin Winona Ryder in der neuen "Marc Jacobs"-Kampagne nicht erkannt

Winona Ryder ("Reality Bites") wird das neue Gesicht von Marc Jacobs', 52, Beauty-Linie, wie der Designer auf Instagram bekannt gab. Auf einem Bild der neuen Kampagne, das der Designer dort zeigt, ist die 44-Jährige im Look der 1960er Jahre zu sehen. Schwarzer und weißer Eyeliner schmückt die Cat Eyes der Schauspielerin, die eine Perlenkette in der Hand hält und ihren Kopf auf einen Spiegel gelegt hat. Fotografiert hat sie David Sims, gestylt Katie Eleanor Grand. Kreiert wurde der Look laut Jacobs von Make-up-Artist Diane Kendal, für die Haare war Guido Palau verantwortlich.

Mit großem Stolz und Freude "leaked" er dieses Bild der kommenden 2016 Marc Jacobs Beauty Kampagne, schreibt der Designer dazu. Und verrät auch, dass er und Winona Ryder schon seit vielen Jahren befreundet seien. Inspiriert sei die Kampagne von Alain Resnais' Film "Letztes Jahr in Marienbad" aus dem Jahr 1961 sowie der Hauptdarstellerin Delphine Seyrig (1932-1990) und ihrem "coolen, eleganten, zeitlosen" Stil.

section

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Ryder bezeichnete ihren neuen Job in der "Allure" als "fantastisch" und "große Ehre". "Was ich an Marc liebe - und da gibt es viele Dinge - ist, dass wir beide eine ähnliche Vorliebe für vergangene Epochen und die Geschichte von Mode und Kultur haben."

Aber auch etwas weniger Erfreuliches verbindet Ryder und Jacobs: Vor etwa 14 Jahren war die Schauspielerin festgenommen worden, nachdem sie Designer-Kleidung im Wert von 5000 Euro gestohlen hatte - darunter ein Pullover von Marc Jacobs. Der Freundschaft der beiden konnte das offenbar nichts anhaben: Der Designer postete auf Instagram auch eine Reihe älterer Bilder, auf denen er mit Ryder zu sehen ist.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken