VG-Wort Pixel

Wimperntusche Darauf einen Tusch!


Dichter, länger, farbintensiver: Mit den neuen Mascaras zeigen sich die Wimpern jetzt von ihrer spektakulärsten Seite. "Gala" hat's getestet
1 "Cils d'Enfer – 03 Moka" von Guerlain, ca. 32 Euro; 2. "Lash Extension Volume – Black" von Catrice, ca. 4 Euro; 3. "Seduction Codes No. 2 Volume & Curve – Schwarz" von Astor, ca. 7 Euro; 4. "Addict It-Lash – It-Blue" von Dior, ca. 32 Euro; 5. "Inimitable Waterproof - Orange Touch" von Chanel, ca. 31 Euro
1 "Cils d'Enfer – 03 Moka" von Guerlain, ca. 32 Euro; 2. "Lash Extension Volume – Black" von Catrice, ca. 4 Euro; 3. "Seduction Codes No. 2 Volume & Curve – Schwarz" von Astor, ca. 7 Euro; 4. "Addict It-Lash – It-Blue" von Dior, ca. 32 Euro; 5. "Inimitable Waterproof - Orange Touch" von Chanel, ca. 31 Euro
© PR

Der Mehr-Effekt - Drama Baby!

Ein Push-up-BH setzt das Dekolleté in Szene – Volumen-Mascaras machen dasselbe mit den Augen. Neue Texturformulierungen sorgen jetzt für viel mehr Fülle und sehr dramatische Effekte. Vielversprechend ist zum Beispiel der Mix verschiedener verdichtender Polymere (u. a. bei Guerlain) oder auch das mit Silizium-Mikrokügelchen gefüllte Keratin (Givenchy). Selbst schmale Bürstchen (z. B. von Max Factor) können für eine richtig große Wirkung sorgen.

Farbenspiele - Das knallt

Wimpern in grellem Gelb, Rot und Blau-Violett ließen den in nachtblaues Licht getauchten Laufsteg des Labels Wunderkind erstrahlen. Zusätzliche Leuchtkraftverstärker waren Lidschatten in Komplementärtönen – auf dem Foto rechts Gelb und Orange. Heiß!

"Gala"-Tipp: Dazu Outfits in Schwarz oder Eis-Pastell kombinieren. Sonst sieht’s nach Kakadu aus.

Trend-Look - Spider Lashes

Verklebte Wimpern können die meisten Mascara-Nutzerinnen (auch in der GALA-Redaktion!) nicht ausstehen. Ganz anders die Make-up Artists bei den Herbst/Winter-Schauen, allen voran Pat McGrath. Sie überzog bei Prada die Wimpern der Models mit unzähligen Tusche-Schichten, um sie dann im noch feuchten Zustand mit einer Pinzette büschelweise zusammenzupappen. Wetten, dass manch eine Kollegin in unserer Redaktion diesen stylischen Spinnenbeinchen-Look demnächst kopiert?

In Bestform - Lang und definiert

Wie auf einem hyperrealistischen Gemälde wirken die Wimpern des Marco-de-Vincenzo-Models kurz vor der Schau: endlos lang, perfekt abgeteilt, wunderschön aufgefächert. Möglich machen diesen Lash-Look vor allem neue spezielle Tools wie die in sich gedrehte Spiralbürste von Pau¬la’s Choice oder das Bürstchen von Mac, das wie ein Minikamm aufgebaut ist. Beide schaffen es, die Wimpern säuberlich zu trennen und bis in die Spitzen extrem gleichmäßig mit Farbe zu überziehen.

Paint it Black - Tiefschwarz

Britische Wissenschaftler entwickelten kürzlich aus Kohlenstoff-Nanoröhrchen den dunkelsten Farbton der Welt. „Vantablack“ steckt zwar nicht in den aktuellen Mascara-Innovationen, aber auch hier wurden Technologien ausgetüftelt, die Schwarz noch intensiver machen. Armani setzt auf ein „Black Boosting“-Polymer. Andere (u. a. Maybelline New York und Yves Saint Laurent) haben die Dosis an Farbpigmenten einfach ordentlich erhöht.

1. "Studio Sculpt Lash – Superblack Lash" von Mac, ca. 20 Euro; 2. "Volume Effet Faux Cils Baby Doll – Nr. 5 Rock Ultra Black" von Yves Saint Laurent; 3. "High Defini-tion Volume – Nr. 1 Schwarz" von Artdeco, ca. 15 Euro; 4. "Black Ecstasy – Obsidian Black" von Giorgio Armani, ca. 32 Euro; 5. "Volum' Express The Colossal Go Extreme – Leather Black" von Maybelline New York, ca. 10 Euro
1. "Studio Sculpt Lash – Superblack Lash" von Mac, ca. 20 Euro; 2. "Volume Effet Faux Cils Baby Doll – Nr. 5 Rock Ultra Black" von Yves Saint Laurent; 3. "High Defini-tion Volume – Nr. 1 Schwarz" von Artdeco, ca. 15 Euro; 4. "Black Ecstasy – Obsidian Black" von Giorgio Armani, ca. 32 Euro; 5. "Volum' Express The Colossal Go Extreme – Leather Black" von Maybelline New York, ca. 10 Euro
© PR
Judith Kriener Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken