VG-Wort Pixel

Wie hält Haarfarbe länger? 5 ultimative Tipps

Wie hält Haarfarbe länger: Frau mit Locken
© Restock Images / Shutterstock
Wie hält Haarfarbe länger? Diese Frage stellen wir uns immer wieder. Bereits fünf effektive Tricks helfen die Intensität der Haarfarbe zu erhalten.

Wie hält Haarfarbe länger? So klappt's

Gerade wenn der Friseur des Vertrauens einmal nicht auf hat, merkt man, wie schnell die aufwendig gefärbten Haare an Glanz und Farbintensität verlieren können. Wie hält Haarfarbe länger? Und was müssen wir bei gefärbten Haaren unbedingt beachten? Dieser Frage ist die Gala-Redaktion nachgegangen und hat fünf tolle Tipps parat, wie der Farbglanz zum langanhaltenden Vergnügen wird.

Tipp 1: Haare richtig vorbereiten

Nichts geht über eine gute Vorbereitung – da ist auch das Haarefärben keine Ausnahme. Eine geschädigte Haarstruktur kann Grund dafür sein, dass die Haarfarbe nicht richtig hält. Regelmäßige Haarkuren und Spitzenschneiden können dem entgegenwirken. Kurz vor dem Friseurbesuch ist zu beachten: Waschen Sie Ihre Haare ein bis zwei Tage vor der Behandlung nicht mit Shampoo, sondern nur mit Wasser. Haarspray, Haarschaum oder Leave-in-Masken sollten ebenfalls vermieden werden, da Produktrückstände das Farbergebnis negativ beeinflussen können 

Tipp: Versuchen Sie auch nach dem Haare färben 24 Stunden auf Shampoo zu verzichten. Die Farbpigmente brauchen Zeit, um sich in der Haarstruktur abzusetzen. 

Tipp 2: Haare richtig waschen

Neben der richtigen Pflege ist vor allem die Frequenz beim Duschen entscheidend. Hier gilt: Weniger ist mehr. Natürlich brauchen wir nicht auf regelmäßiges Duschen zu verzichten, sind die Haare noch frisch lohnt es sich aber noch einen Tag mit dem Waschen zu warten. Beim Duschen sollten noch drei weitere Dinge beachtet werden: 

  1. Die Haare nur mit lauwarmem Wasser waschen. Heißes Wasser strapaziert das gefärbte Haar zusätzlich.
  2. Ein kaltes Finish beim Duschen verschließt Schuppenschicht der Haare und bringt Ihnen den gewünschten Glow. 
  3. Benutzen Sie Shampoo und Conditioner für gefärbtes Haar. Auch regelmäßige Haarkuren sorgen dafür, dass das Haar gesund und geschmeidig bleibt. 

Aufgepasst: Reichhaltige Pflegeprodukte sollten mit Bedacht verwendet werden. Zu viel Produkt kann ebenfalls negative Auswirkungen auf die Farbkraft unserer Haare haben. 

Tipp 3: Gefärbte Haare richtig pflegen

Damit die Haarfarbe länger hält, ist eine gesunde Haarstruktur essenziell, um den Spuren des Färbeprozesses entgegenzuwirken. Lassen Sie sich gerne vom Friseur beraten, welche Bedürfnisse Ihr Haar hat, damit die Haarpflege darauf abgestimmt werden kann. Bei trockenem Deckhaar und Spitzen ist Arganöl für die Haare ein optimaler Pflegebooster. Die wertvollen Inhaltsstoffe beruhigen nicht nur gereizte Kopfhaut, sie versorgen das Haar mit Feuchtigkeit und haben einen positiven Effekt auf das Haarwachstum

Tipp 4: Haare vor Sonne, Chlor und Salzwasser schützen

Sonne, Chlorwasser und Salzwasser sind richtige Übeltäter für gefärbte Haare, im Sommer aber kaum vermeidbar. UV-Strahlen hellen unser Haar auf,Salzwasser macht die Haarstruktur trocken und spröde und Chlor enthält Kupferverbindungen, die gefärbte Haare ausbleichen lassen und einen unschönen grünen Schimmer hinterlassen können. Doch wie hält Haarfarbe länger trotz ungünstiger Bedingungen?

Sonnenhüte und Mützen sind effektiv, um das Haar vor Sonnenstrahlen zu schützen. Wer kein Fan von Kopfbedeckungen ist, kann auch auf ein transparentes Sonnenschutzspray zurückgreifen. AusladendeSonnenbäder sollten aber möglichst vermieden werden. Im Meer und Pool lassen sich die Haare zu einem Dutt hochbinden. Solange nicht getaucht und geplanscht wird, ist das Haar optimal geschützt. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Tipp 5: Gefärbte Haare richtig stylen

Stylinggeräte oder besser gesagt die Hitze können gefärbtes Haar ebenfalls schneller ausbleichen lassen. Hitzeschutz ist auch bei naturbelassenem Haar zu empfehlen, bei künstlicher Haarfarbe aber ein absolutes Muss. Einfach etwas Hitzeschutz ins Haar und der Föhnfrisur steht nichts mehr im Wege. 

Verwendete Quellen: instagram.com, brigitte.de

Gala

Gala entdecken