VG-Wort Pixel

Wellness-Hotels Entspann dich, Mama!


Wer sagt eigentlich, dass man Muttertag nur im Frühling feiern muss! Wie wäre es mit diesen neuen Spa-Hideaways mitten in der Natur?
Ein Haus mit Tradition: Das "Q! Resort Health & Spa" setzt in Kitzbühel moderne Akzente
Ein Haus mit Tradition: Das "Q! Resort Health & Spa" setzt in Kitzbühel moderne Akzente
© PR

Gesundheitstrip in Alpenstyle

Im Frühjahr eröffnete das "Q! Resort Health & Spa Kitzbühel" als Detox-Dependance der stylishen "Q!"-Hotelgruppe. Ein Familienprojekt, das von Bibiana Loock, Tochter des Berliner Hoteliers Wolfgang Loock, initiiert wurde. Wer seinen Kurztrip mit gesunden Impulsen anreichern will, kann Kureinheiten im Basenfasten buchen – entwickelt von der bekannten Heilpraktikerin Sabine Wacke. Yoga-, Pilates- und Aquafitnesskurse im Naturbadeteich wechseln täglich, entgiftende Massagen runden das Programm ab. Und selbstverständlich können sich hier auch Vegetarier und Veganer wie Gourmets ernähren.

Info: "Q! Resort Health & Spa", Bahnhofsplatz 1, Kitzbühel,

Tel. 00 43/53 56/621 36 52, www.q-resort.at

Im Sauna-Dorfplatz mit Feuerstelle kann man gepflegt abkühlen und Dampf ablassen
Im Sauna-Dorfplatz mit Feuerstelle kann man gepflegt abkühlen und Dampf ablassen
© PR

Naturnah und Nachhaltig

Im "ersten klimaneutralen Hotel Mitteldeutschlands" wird Nachhaltigkeit groß geschrieben. Auf einer Waldlichtung

oberhalb des Harzer Luftkurortes Stolberg gelegen sorgt das „Schindelbruch“ mit neuem Badehaus, Kräuterduftgarten, Kneippbecken und Sinnespfad für Inspirationen. Aktive probieren den Trimmdich-

Pfad vor der Tür, kochen in der Lehrküche, erleben im Pool Licht- und Klangwelten sogar unter (!) Wasser. Erste Wahl ist die Doppelkabine im Spa.

Info: "Naturresort Schindelbruch", Schindelbruch 1, Südharz/Stolberg,

Tel. 03 46 54/80 84 57, www.schindelbruch.de

Ob Strandwiesen-Kräuterbad oder Bernstein-Dampfbad: Die Saunalandschaft setzt auf Regionales
Ob Strandwiesen-Kräuterbad oder Bernstein-Dampfbad: Die Saunalandschaft setzt auf Regionales
© PR

Back to the Roots

Nachdem das familienbetriebene Hotel ihrer Eltern komplett abbrannte, eröffnete Claudia Gerlach vor einem Jahr in St. Peter-Ording das "Aalernhüs" (Elternhaus). Unweit von Deutschlands längstem Sandstrand entstand ein modernes Boutiquehotel mit 62 Zimmern und Suiten. Für frischen Wind sorgen geführte Wattwanderungen im

Weltnaturerbe, wohlig warm ist es im 1000 Quadratmeter großen Spa bei Algenanwendungen oder Ayurveda.

Info:"Aalernhüs Hotel & Spa", Friedrich-Hebbel-Straße 2,

St. Peter-Ording, Tel. 048 63/26 89, www.aalernhues.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken