Wellness: Zeit für Spa

Masken und Massagen, Hightech-Pflege und Hideaways sind die Wohlfühl-Stars der Gala Spa Awards 2013. Zum 17. Mal feiert die Branche in Baden-Baden - ausgezeichnet werden die besten Wellness- und Beautykonzepte u. a. von Jurymitglied Sylvie van der Vaart. Wir präsentieren die Finalisten

Die Jury

Die Location: Glamouröser Showdown im "Brenners Park-Hotel & Spa": Hier werden am 16. März die Gala-Spa-Awards 2013 verliehen.

Christian Krug Chefredakteur Gala
Frank Marrenbach Direktor Brenners Park-Hotel & Spa
Frie Kicherer Ressortleitung Beauty Gala
Susann Atwell TV-Moderatorin
Sylvie van der Vaart Moderatorin
Ariane Häusler Ressort Beauty Gala
Armin Morbach Chefredakteur und Herausgeber des Lifestyle-Magazins Tush
Prof. Dr. Med. Martina Kerscher Dermatologin und Professorin für Kosmetikwissenschaften
Prof. Dr. Heinz Kroehl Chairman European Spa Academy (ESA)

Momente, in denen man ganz bei sich ist: Gala fotgrafierte in den Gärten des Hotels "Palais Namaskar" in Marrakesch. (Badeanzug mit Ethno-Print, von Maryan Mehlhorn. Goldener Armreif in Blatt-Optik, von Mango)

Luxury Concepts

All-in-one
So geht Anti-Aging-Pflege von Kopf bis Fuß! Die geschmeidige Körpercreme "Sisleya Fermeté Corps" von Sisley ist Serum, Creme und Figurpflege in einem. Sie wirkt mit 19 pflanzlichen Aktivstoffen gegen ungeliebte Phänomene der Hautalterung: Erschlaffung, Cellulite, Fältchen und Trockenheit. Mikro-Blaualgenextrakt vitalisiert, Koffein und Traubenextrakt kräftigen, Haferextrakt entknittert sichtbar.

Power auf Pump
Die "Skin Caviar Collection" von La Prairie hat Zuwachs bekommen. Das Anti-Aging-Serum "Skin Caviar Liquid Lift" enthält Kaviarextrakt aus ökologisch nachhaltiger Aquazucht in höchster Konzentration. Der Extrakt vermischt sich auf Knopfdruck mit einem Pentapeptid-Regenerationskomplex. Nicht nur der Flakon mit zwei Wirkstoffkammern ist Hightech: Der sichtbare Straffungseffekt des Elixiers erzeugt den Wunsch nach mehr...

Hilfe zur Selbsthilfe
Der handgefertigte Tiegel "Absolue L'Extrait" gilt als Meisterwerk von Lancôme - und genauso sein Inhalt: zwei Millionen Stammzellen der Lancôme-Rose, die durch ein aufwendiges biotechnologisches Verfahren gewonnen werden. Deren geballtes Regenerationspotenzial soll träge gewordenen hauteigenen Stammzellen den Kick zur Selbsterneuerung geben. Zusätzlich kommt ein Massagespatel zum Einsatz, der die Durchblutung der Haut fördert und die Gesichtszüge entspannt.

Körpercreme "Sisleya Fermeté Corps" von Sisley, "Skin Caviar Liquid Lift" von La Prairie und "Absolue L'Extrait" von Lancôme (von links nach rechts)

31% der Gesamtbevölkerung investieren heute mehr Zeit und Geld in die Schönheitspflege als noch vor einigen Jahren. (Forsa-Umfrage im Auftrag von Gala)

Innovation Concepts

Universal Spray
Das Konzept ist visionär: Alle Zutaten in den Produkten von Intelligent Nutrients sind nach strengsten internationalen Lebensmittelstandards zertifiziert und können theoretisch sogar verzehrt werden. Die therapeutische Mischung der Linie "Destress Express" besteht aus ätherischen Ölen und Aromen wie Pfefferminze, Kardamon, Zimt und Himbeere. Die "Spirit Essence" ist ein multifunktioneller Duft für Haare, Körper und Umgebung. Er löst Verspannungen, stärkt und aktiviert.

Wasser ist eine überlebensnotwendige Ressource, die es zu schützen gilt. Hier sind wir in unserem Element. (Schwarzer Badanzug mit Kroko-Print, von Palmers)

Minifabriken
Eine Erfolgsgeschichte aus Island. Hauptdarsteller im "EGF Serum" von Bioeffect ist der EGF-Zellaktivator, ein mit dem Nobelpreis gekröntes Protein, das die Zellerneuerung in der Haut stimuliert. Der Scoop: Wissenschaftler kopierten den menschlichen DNA-Code des hauteigenen Wachstumsfaktors EGF, um ihn in Gerste wiederzuerzeugen. Die Konzentration auf nur neun Inhaltsstoffe macht das Serum auch interessant für Allergiker. Ergebnis: Die Haut wirkt verdichtet und gefestigt.

Filmreife
Was wie Götterspeise aussieht, ist die Beauty-Geheimwaffe von Stars wie Naomi Watts und Nicole Kidman. Das Gelee-Konzentrat "Jelly Aquarysta von Astalift" wurde vom Filmhersteller Fujifilm entwickelt, den zentralen Inhaltsstoff bildet das Antioxidant Astaxanthin. Aus einer Meeresalge gewonnen, soll es tausendfach wirksamer sein als der körpereigene Energieproduzent Coenzym Q 10. Im Verbund mit Kollagenen und Ceramiden erscheint die Haut praller und strahlender.

"EGF Serum" von Bioeffect, "Spirit Essence" von Intelligent Nutrients und Gelee-Konzentrat "Jelly Aquarysta" von Astalift (von links nach rechts)

Cult Concepts

Hautschmeichler

Trockenöl "Huile Prodigieuse" von Nuxe, "Xingue"-Linie von Santaverde und "Eau Dynamisante" von Clarins (im Uhrzeigersinn)

Der unvergleichliche Duft von Orangenblüten, Bitterorange, Vanille und Zedernholz weckt Erinnerungen an satte Sonnentage in Frankreich. Als erstes Trockenöl für Gesicht, Körper und Haare landete das Huile Prodigieuse von Nuxe Anfang der Neunzigerjahre einen Pflege-Hit. Das Besondere: Mehrfach ungesättigte Fettsäuren machen geschmeidig, ohne einen Fettfilm zu hinterlassen. Zur Krönung schützt Vitamin E als Radikalekiller vor vorzeitiger Hautalterung.

In Aloe veritas
Santaverde gilt als Pionier in Sachen Aloe vera mit eigenem Anbau in Südspanien und Brasilien. In der "Xingu"-Linie mit Seren und Cremes für Gesicht und Augen wirken Heilpflanzenöle und -extrakte aus den Regenwäldern an den Ufern des Xingu-Flusses. Ein exklusives Pflanzensaftelixier aus Aloe vera und Cashewfrucht ersetzt die übliche Wasserphase. Der Effekt: maximale Wirkstoffleistung für Regeneration und den Eigenschutz der Haut.

Glückspärchen
Es war einmal ein Liebespaar: Aromatherapie und Phytotherapie vereinten sich zu einem pflegenden Aromaduft. Das "Eau Dynamisante" von Clarins erfrischt seit 26 Jahren Fans in aller Welt. Dabei sorgen ätherische Öle aus Orange, Zitrone, Lavandin und Patschuli sowie Ingwer- und Ginseng-Extrakte für energetisierende Impulse. Zinnkraut kräftigt und strafft, Aloe und Spitzwegerich spenden Feuchtigkeit. Aus der Liaison ging eine fünfköpfige Produktfamilie hervor - vom Duschgel bis zum Deodorant.

Wer auch am Pool "bella figura" machen will, setzt sich modisch gekonnt in Szene

51% der Männer mit Partnerin verwenden ausschließlich eigene Pflegeprodukte und Serien speziell für Männer. (Forsa-Umfrage im Auftrag von Gala )

Men Concepts

Fleckenteufel
Der "Dark Spot Corrector" von Clinique aus der "Skin Supplies"- Serie setzt auf einen klaren, ebenmäßigen Teint. Zunächst sorgt das Serum dafür, dass bestehende Melaninansammlungen durch einen Hefeextrakt und Salicylsäure aufgebrochen und sanft abgetragen werden. Reiskleie und Magnolienextrakte (ein Klassiker in der Traditionellen Chinesischen Medizin) wirken gegen neue Pigmentstörungen. Grapefruitextrakt wirkt aufhellend, Hyaluronsäure versorgt mit Feuchtigkeit, Gurkenextrakt regt den Reparaturmechanismus der Haut an.

Serum-Held

Dark Spot Corrector von Clinique, Youth Architect Serum von Biotherm Homme und Feuchtigkeitscreme von Bulldog

Das jüngste Mitglied der "Force Supreme"-Linie kräftigt schlaffe Konturen: Das "Youth Architect Serum" von Biotherm Homme wirkt restrukturierend und glättend. Ein spezieller Extrakt aus Blaualgen regt den Zellaufbau an, reiner Thermalplankton und Pro-Xylane sorgen für Regeneration, Zedernknospen- extrakt festigt sichtbar die Hautoberfläche.

Tierliebe
Der Pflege-Export aus England mit der Bulldogge im Logo punktet mit Solidarität. Keiner der verwendeten Inhaltsstoffe wurde an Tieren getestet. Außerdem sind alle Produkte der "Bulldog"-Linie vegan und enthalten mindestens 95 Prozent natürliche Ingredienzen wie grünen Tee, Vitamin E, ausgewählte ätherische Öle und Grünalgen.

62% der Deutschen gönnen sich im Spa am liebsten eine Massage. Facials sind am wenigsten gefragt, mit 24 Prozent bei den Damen und 10 Prozent bei den Männern. (Forsa-Umfrage im Auftrag von Gala)

Treatment Concepts

Ganzheitlich relaxen
Die "Stress Fix Body Massage" von Aveda löst muskuläre Verspannungen und sorgt für Energieausgleich. Dabei kommt das "Stress Fix Aroma" mit Ölen aus Lavendel, Lavandin, Weihrauch, Muskatellersalbei und Vetiver zum Einsatz. Es hat seine stresslindernde Wirkung bereits in klinischen Tests bewiesen. Nach Aromafußbad und geführten Atemübungen folgen knapp 80 Minuten im Relax-Modus mit einer Kombination aus klassischer schwedischer Massage mit komplexen Tiefengewebstechniken, Aromakompressen und Akupressur. Die Massage schließt Kopf, Nacken, Gesicht, Hände, Arme und Fußreflexzonen mit ein.

Maori-Geheimnisse
Das sinnliche Spa-Ritual "Polynesia" von Thalgo vereint traditionelle Massagetechniken, Inhaltsstoffe und Aromen der Inselwelt Polynesiens. Der Ablauf erfolgt wie auf einer Reise in vier Etappen, bei denen ausgewählte Inseln für wohlige Stationen und Ritualbausteine stehen. 1. Taha'a: Gesichtspeeling aus Kokosnussschalen. 2. Manihi: Lagunenwasserbad mit Mikroalgen. 3. Bora Bora: Mahana-Massage mit warmen Sandstempeln und Lomi-Lomi-Griffen im Rhythmus polynesischer Musik. 4. Raiatea: Die Körperölmassage weckt Sehnsucht nach mehr!

Wirkstoff-Depots

Für kleine Auszeiten rangiert der Saunabesuch immer noch unter den Top-Favoriten zum Entspannen.

Das New Yorker Kosmetik-Label Peter Thomas Roth ist bekannt für höchste Wirkstoffkonzentrationen. Beim "Camu-Camu" - Facial wird nach Reinigung und Fruchtsäurepeeling das namensgebende Konzentrat aufgetragen. Camu-Camu, eine Superbeere vom Amazonas, enthält 30-mal mehr Vitamin C als eine Orange. Das stimuliert die Kollagensynthese und strafft die Konturen. Es folgen ein aufpolsterndes Kollagenvlies, eine Lymphdrainage und Akupressur. Mithilfe eines Ultraschallgeräts werden Wirkstoffdepots tief in die Haut eingeschleust. Der Effekt ist sensationell: extrem pralle, straffe und strahlende Haut. Er hält bis zu drei Tage an.

Themen

Erfahren Sie mehr: