Victoria's Secret: Shitstorm für zu dürres Model

Nachdem sich das Model Bridget Malcolm über Menschen mit ungesundem Essverhalten aufregt, erntet sie heftige Kritik über ihre zu dünne Figur

Bridget Malcom

Damit hätte das "Victoria's Secret"-Model sicherlich nicht gerechnet: Nachdem sich Bridget Malcolm in einem Interview mit der Zeitung "Sydney Morning Herald" darüber aufregte, wie viele Menschen sich schlecht ernähren würden, erntete sie einen Shitstorm von vielen ihrer Follower.

Das "Victoria's Secret"-Model hält eine vegane Diät

Kleidergröße 34

Als Model zu dick

Charli Howard

"Bei solch einer Rate von Herzkrankheiten, Krebs und Diabetes, verstehe ich nicht, wie Menschen es in Ordnung finden, solch schlechte Essgewohnheiten zu haben - wenn sie sich dabei langsam selbst umbrigen."

Nazan Eckes

Fans werfen ihr Manipulation vor

Nazan Eckes
Nazan Eckes muss sich aktuell mit Sticheleien ihrer Fans auseinandersetzen.
©Gala

Sie selbst lebt vegan, und erzählte erst kürzlich, dass sie vor der "Victoria's Secret"-Schow zweimal am Tag trainiert habe.

Doch die Retoure für ihre harten Worte kam recht schnell. Fans kommentierten ihre Instagram-Fotos als "zu dünn", ja sogar "anorexisch".

Extrem schlanke Stars

"Size Zero": Dünn, dünner, am dünnsten

Eigentlich wollte Miley Cyrus nur Fotos ihres Wüsten-Roadtrips mit Mama und Schwester posten. Die tollen Landschaften, wie hier der berühmte Antelope Canyon, rücken beim Anblick der super schmalen und sehnigen Sängerin allerdings in den Hintergrund. Fans sorgen sich: Haben sie die Trennungen von Ehemann Liam Hemsworth und ihrer Sommerliebe Kaitlynn Carter doch zu sehr mitgenommen? Miley reagierte jedenfalls noch nicht auf die Kommentare, schrieb nur unter das Foto: "Dieses Mädchen wird immer seinen Weg finden…"
"Céline, du bist zu dünn", "Pass auf dich auf. Du sieht sehr ungesund aus.", "Iss bitte etwas! Es sieht wirklich nicht gut aus" - nur drei unzähliger Kommentare unter diesem Instagram-Posting von Sängerin Céline Dion. Die 51-Jährige sorgte in den letzten Monaten immer mal wieder mit ihrem super schlanken Körper für Schlagzeilen. Dieses neue Foto heizt die Gerüchteküche erneut an und ihre Fans sind sichtlich besorgt um die Sängerin. 
Kaia Gerber, die Tochter von Supermodel Cindy Crawford, zählt mittlerweile zu den gefragtesten Laufstegmodels der Branche. Schlank zu sein ist für diesen Job leider immer noch unerlässlich. Bleibt nur zu hoffen, dass es Kaia mit dem "Size Zero"-Trend nicht zu weit treibt ... 
Im New Yorker Szene-Viertel Soho spaziert Kaia Gerber durch die Straßen und genießt das sonnige Wetter. Ihr kurzes, schwarzes Minikleid lenkt die Aufmerksamkeit ihre extrem schlanken Beine. Ihren Oberkörper hüllt das 17-jährige Model in einen XL-Blazer, der ihre schmale Figur versteckt.

266

Zugegeben, für ein "Victoria's Secret"-Model fehlen der 23-jährigen Australierin tatsächlich einige Kurven, auch die Beinie sind bedenklich dünn.

Models müssen dünner als dünn sein

Doch in der Model-Branche sieht man solch dünne Frauen gerne. Enstprechen sie nicht den Magerkriterien, werden sie schnell abgemahnt - wie auch die Britin Scarlett Gray. Das 17-jährige Model trägt bei einer Größe von 1,77m eine Konfektionsgröße 36. Ihre ehemalige Agentur "Elite", die auch Cindy Crawford und Naomi Campbell groß gemacht hat, soll Scarlett geraten haben, noch weiter abzunehmen, da ihre Hüften zu breit wären. Das Model verließ daraufhin zurecht ihre Agentur.

Themen

Erfahren Sie mehr: