Victoria's Secret: Dieses Model ist zu dürr

Bei einem Bademoden-Shooting in Miami fällt der "Victoria's Secret"-Engel Vita Sidorkina leider nicht durch eine kurvige Figur, sondern durch hervorstechende Rippen auf

Vita Sidorkina

Vita Sidorkina

Super sexy sieht die Figur von Model Vita Sidorkina auf den aktuellen Aufnahmen leider nicht aus. Eher alamierend dürr räkelt sich die 21-jährige Frau für Bademoden-Aufnahmen am Strand von Miami.

Vita ist ein "Victoria's Secret"-Engel

Extrem schlanke Stars

"Size Zero": Dünn, dünner, am dünnsten

Kaia Gerber
Mitte November postet Kaia dieses Bikinifoto von sich auf Instagram. Darauf scheint sie nur noch aus Haut und Knochen zu bestehen. Ihre Rippen kann man bereits zählen, die Schultern sind kantig, ja selbst ihr Hüftknochen steht hervor. Die Sorge ist groß: Viele ihrer Follower warnen sie vor einer Magersucht.
Ziemlich dürr präsentiert sich Schauspielerin Ruby Rose in einem Pailletten-Kleid bei den "Country Music Awards". Die 31-Jährige wiegt nur noch erschreckende 44 Kilo - sagt selbst aber, dass sie nicht zu dünn sei und viel isst. 
Hervorstechende Rippen, flacher Bauch, kaum Brust: Model Ruby Rose zeigte sich schon beim "CFDA/Vogue Fashion Fund Show and Tea"-Event in Los Angeles, dass sie kein Gramm zu viel an ihrem Körper trägt.

224

Sie ist ein Kaum zu glauben, aber Vita ist dieses Jahr tatsächlich für "Victoria's Secret" gelaufen. Dabei stellen wir uns Wäschemodels eher kurviger vor, als ein Durchschnittsmodel in Paris oder Mailand.

💙💚💙💚

A post shared by Vita Sidorkina-Morabito 🌸 (@vitasidorkina) on

Für die Show des international erfolgreichen Dessous-Labels bekam Vita ein Jäckchen mit Ballon-Ärmeln und eine Art Taillengürtel verpasst. Auf Wäschefotos für "Victoria's Secret" wurde höchstwahrscheinlich mit Photoshop Hand angelegt, denn dort wirken ihre Proportionen weicher und der Bauchbereich nicht mehr hager. Für viele Frauen ist es leider kein positives Beispiel für ein gesund aussehendes Model. In Paris wurde erst kürzlich ein Gesetzentwurf unterzeichnet, welches genau aus diesem Grund verschärfte Kontrollen vorsieht. Bevor ein Model in Frankreich einen Catwalk betreten darf, muss es demnach ein ärztliches Attest vorlegen, welches einen Body-Mass-Index von 19 nicht unterschreiten darf. Bleibt zu hoffen, dass auch beim Casting für "Victoria's Secret" zukünftig etwas genauer auf die Proportionen der Models geachtet wird.

New @victoriassecret collection 💕💕💕

A post shared by Vita Sidorkina-Morabito 🌸 (@vitasidorkina) on

Mehr zum Thema

Star-News der Woche