VG-Wort Pixel

Victoria Beckham Schmink-Verbot vor Harper

Wenn es nach Harper Seven geht, kann der Frühling kommen. Abgestimmt auf Mama Victorias modisches Farbspiel trägt das Nesthäkchen ein weißes Kleid mit Vogelprint und passenden gelben Lackballerinas.
Wenn es nach Harper Seven geht, kann der Frühling kommen. Abgestimmt auf Mama Victorias modisches Farbspiel trägt das Nesthäkchen ein weißes Kleid mit Vogelprint und passenden gelben Lackballerinas.
© Splashnews.com
Während andere Prominente sogar mit ihren kleinen Kindern zur Maniküre gehen, möchte Stil-Ikone Victoria Beckham ihre Tochter Harper nicht mit Make-up verführen

Victoria Beckham hat ihre Grundsätze. Ganz besonders, wenn es um die Erziehung ihrer vier Kinder geht. So hat sie sich selbst auferlegt, sich nicht im Beisein ihrer kleinen Tochter Harper Seven zu schminken: "Ich kann nicht Make-up auflegen, wenn Harper in der Nähe ist, weil sie sofort mitmachen würde. Unter ihren Brüdern ist sie ein Wildfang", erzählte die 39-Jährige gerade im Gespräch mit Showbiz-Reporter Aaron Tinney von der britischen Zeitung "The Sun".

Ihr sei klar, dass ihre Kinder als Celebrity-Kids unter dem starkem Druck der öffentlichen Meinung stehen: "Ich möchte sie nicht unter Druck setzen. Sie sollten voller Eifer sein und so viel wie möglich erreichen. Aber das Wichtigste ist, dass sie glücklich sind", unterstrich Victoria Beckham ihre Moral bei der Erziehung im Blitzlichtgewitter der Medien.

Mit Lipgloss und Nagellack soll der kleine Nachkömmling der Beckhams also vorerst noch nicht in Berührung kommen.Doch was den Kleidungsstil des vierten Kindes mit Fußballstar David angeht, hat es sich Modedesignerin Victoria nicht nehmen lassen, schon vom ersten Lebenstag an, die süßesten, weichsten und modischsten kleinen Outfits auszusuchen und via Twitter die Welt darüber zu informieren. Baby Harper wurde kurzerhand zu ihrem stylishen Mini-Me und verzaubert in ihren knuffigen Designer-Looks, feinen Lederschühchen und der Schleife im Haar uns als Betrachter.

Durch den Umgang mit ihren älteren Brüdern Cruz, Romeo und Brooklyn ist Harper Seven aber offensichtlich doch stark beeinflusst, denn die Kleidchen werden immer häufiger durch Jeans und Sneakers abgelöst. Spannend, wie sich die Jüngste des Beckham-Clans entwickeln wird. Bald wird sie sicher gerne mal in Mamis Schminkkiste greifen, aber derzeit gibt es nur ein Lipgloss-Küßchen von Victoria.


Stil-Ikonen


Mehr zum Thema


Gala entdecken