VG-Wort Pixel

Vibrationen Electric Woman


Unter Strom stehen und sich dabei entspannen - das muss kein Widerspruch sein. Elektrische Impulse können uns bei der täglichen Pflegeroutine noch fitter und schöner machen. Und zwar von Kopf bis Fuß

Swingtime für den Body

1. Reinigungsmassage von "Clarisonic Plus", über Douglas, ca. 225 Euro; 2. Lichtenergie: im Set mit "LED-Booster"-Serum von Filorga, ca. 260 Euro, z. B. über www.parfumdreams.de
1. Reinigungsmassage von "Clarisonic Plus", über Douglas, ca. 225 Euro; 2. Lichtenergie: im Set mit "LED-Booster"-Serum von Filorga, ca. 260 Euro, z. B. über www.parfumdreams.de
© PR

Die sanfte Reinigungsmassage mit der Elektrobürste hat in den USA Kultstatus. 300 Mikro-Schwingungen pro Sekunde verfeinern sichtbar das Porenbild und den Hautton des Körpers. Feine Linien und Fältchen wirken wie weggebügelt. (von "Clarisonic Plus", über Douglas, ca. 225 Euro)

Lichtenergie in die Haut

Schon gewusst? Die gelben Lichtwellen der Frequenz 590 Nanometer (nm) beeinflussen bestimmte Zellen im Bindegewebe, die Fibroblasten. Sie sind in der Haut für die Kollagen- und Elastinproduktion zuständig. Während der Anwendung erzeugt der "Lumitherapist" gelbe Wellen abwechselnd mit roten (625 nm) und blauen (470 nm). Das Ergebnis: Die Zellreparatur wird angeregt, die Haut wirkt prall, straff und ebenmäßig, Rötungen verschwinden, die Poren werden verfeinert. (im Set mit "LED-Booster"-Serum von Filorga, ca. 260 Euro, z. B. über www.parfumdreams.de)

Trimm dich glatt!

1. Impulse fürs Gesicht von Slendertone, ca. 470 Euro; 2."Precision Perfect" von Philips, ca. 25 Euro
1. Impulse fürs Gesicht von Slendertone, ca. 470 Euro; 2."Precision Perfect" von Philips, ca. 25 Euro
© PR

Der Präzisionstrimmer leistet Hilfe bei überflüssigen Haaren im Gesicht. Mit verschiedenen Aufsätzen können Brauen, Oberlippen und Koteletten in verschiedenen Längenstufen professionell in Form gebracht oder auch komplett entfernt werden. Praktisch: Die handliche Größe - wie ein Mascara - ist reisetauglich. ("Precision Perfect" von Philips, ca. 25 Euro)

Uplift fürs Gesicht

Ein Personal Trainer nur für den Kopf? Das "Slendertone Face" aus der Philip-Treacy-Edition trainiert gezielt die Gesichtsmuskeln durch sanfte und völlig schmerzfreie mikroelektrische Muskelstimulation. Die Impulse wirken auf den Gesichtsnerv, der alle Gesichtsmuskeln kontrolliert. Dazu werden auf beiden Gesichtshälften Elektroden platziert, ähnlich wie ein Headset. Bei regelmäßiger Anwendung erhöht sich das Muskelvolumen, die Haut wird gestrafft und geglättet, Fältchen verringern sich, der Teint strahlt. (von Slendertone, ca. 470 Euro)

Shiatsu-Fußmassage

Was wie eine futuristische Clutch aussieht, soll den ganzen Körper entspannen - und zwar fußaufwärts. Durch Berührung mit den Zehen wird eine kreisende Knetmassage in Gang gesetzt, auf Wunsch sogar mit Infrarot-Wärme. Das regt den Zellstoffwechsel an und durchblutet die Gewebeschichten, sodass Venen- und Lymphgefäße entstaut werden. Muskeln, entspannt euch! (Fußmassage-Gerät von Homedics, über QVC, ca. 50 Euro)

Fußmassage-Gerät von Homedics, über QVC, ca. 50 Euro
Fußmassage-Gerät von Homedics, über QVC, ca. 50 Euro
© PR

Mehr zum Thema


Gala entdecken