Verfeinertes Hautbild Helfer mit Peeling-Effekt


Wir haben uns den Effekt von Produkten mit Peeling-Eigenschaften angesehen. Ein kleiner Hinweis vorab: Sie lohnen sich

Während Beauty-Liebhaber Spaß daran haben, immer wieder neue Produkte zu testen, kann nichts die Freude schlagen, ein Zwei-in-eins-Helferlein zu finden, das tatsächlich funktioniert. Es ist ganz besonders toll, wenn sich das Produkt dann auch noch in die Pflegeschritte Ihrer täglichen Beauty-Routine einbettet, die normalerweise keinen Spaß machen - deshalb sollten Toner mit Peeling-Effekt in jedem Badezimmer stehen.

Viele Leute haben sich über die Jahre entliebt, was Toner angeht. Zwar fühlen sie sich auf der Haut schön an, doch das allgemeine Gefühl hat sich breit gemacht, dass sie der Haut gar nicht helfen würden. Und während das Peeling ein großes Puzzle-Teil in Sachen Hautpflege ist, wird es im stressigen Alltag doch am meisten ausgelassen. Peeling-Toner nehmen uns künftig dieses Problem, da sie täglich benutzt werden können, die Haut geschmeidig machen und Pickel sowie trockenen Stellen den Kampf ansagen, und Ihnen nach dem Abwaschen ein frisches Gefühl auf der Haut bescheren. Sie entfernen verschorfte, tote Hautzellen, was wichtig ist, da die Haut dies im Alter nicht mehr selbst tut und am Ende stumpf aussieht.

Auch das gilt für Peeling-Toner: Manche sind stärker als andere, sodass sie nur ein paar Mal die Woche verwendet werden sollten. Andere sind perfekt für den täglichen Gebrauch geeignet, da sie besonders sanft sind. Es ist in jedem Fall eine gute Idee, ein Produkt mit Lichtschutzfaktor zu kaufen, sodass Sie sich vor der Sonne schützen.

Vermutlich ist das bekannteste Helferlein von P50. Die "Biologique Recherche"-Lotion beinhaltet ein Gemisch aus Glycerin, Milchsäure, Usninsäure, Hamameliswasser-Extrakt und Phenol. Wenn es einmal aufgetragen wird, prickelt es auf der Haut, es reguliert außerdem ölige Stellen, während es zusätzlich Feuchtigkeit spendet. Die Haut wird dadurch geschmeidig und Sie können dieses Produkt täglich benutzen. Das bedeutet, dass jedes Serum und jede Feuchtigkeitscreme, die Sie danach benutzen, in der Lage sein wird, richtig gut in die Haut einzudringen. Es gibt drei Stärken: normal, reif und sensibel - also entscheiden Sie sich für die Variante, die am besten zu Ihrem Hauttyp passt!

Natürlich hat auch Clarins ein solches Produkt in petto, den "Gentle Exfoliating Brightening Toner". Er beinhaltet Tamarinde-Fruchtsäuren, um tote Hautzellen zu entfernen sowie Extrakt der weißen Taubnessel inne, die die Poren verkleinert. Es sollte nur zwischen ein und zwei Mal die Woche verwendet werden, damit es Ihrer Haut nicht zu viel wird.

Unser letzter Tipp ist der alkoholfreie "Glow Tonic" von Pixi (erhältlich über asos.de). Die Haupt-Inhaltsstoffe sind Aloe Vera, Hamameliswasser und Rosskastanien-Extrakte und das Produkt hilft dabei, Ihren Teint zum Strahlen zu bringen und Ihre Poren zu verfeinern. Es ist für reifere, sensible sowie Akne-anfällige Haut geeignet, doch auch die, die an trockener Haut leiden, können es bedenkenlos verwenden.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken