Valentina Pahde: "Auf Instagram heißt es sex sells, aber privat bin ich anders"

Seit Jahren zählt Valentina Pahde bei "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" zu den absoluten Fan-Lieblingen. Im Interview spricht sie mit GALA über ihr Äußeres, wie sie sich präsentiert und was das mit ihrer Rolle zu tun hat

Valentina Pahde auf Instagram
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 4 Sekunden:
Britney Spears

Britney Spears

Sie wagt eine Typveränderung

Bei "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" ist ihr Seriencharakter Sunny in festen Händen. Im echten Leben ist Schauspielerin Valentina Pahde seit 2016 Single. Wie ihr potentieller Partner sein müsste und was ihre TV-Liebhaber damit zu haben, sehen Sie im Video.

Obwohl Valentina Pahde schon lange nicht mehr nur Sunny aus "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" ist, teilt sie viel mit ihrer sympathischen Serienrolle. Als wir die Schauspielerin anlässlich des Launches von s.Olivers neuem Black Label Duft in Berlin treffen, ist ihre optische Erscheinung weit entfernt von Sunnys lieblichen Auftreten in der beliebten Vorabendserie. 

Zu einer engen Lederhose und goldenen Plateau-Heels trägt sie einen weißen Blazer, unter dem ihr schwarzer Spitzen-BH hervorblitzt. Ihr hellblondes, kurzes Haar hat sie streng zurückgekämmt und die knallroten Lippen bilden den perfekten Farbakzent. Auch auf Instagram zeigt sich die fast 24-Jährige gerne sexy. 

Valentina Pahde: Auf Instagram heißt es "sex sells"

"Bei Instagram habe ich das Gefühl 'sex sells' - auf alles bezogen. Es ist auch kein Wunder, dass Frauen mehr Follower haben, als Männer - sie können mit allem spielen." Erst kürzlich war sie wegen eines "Nacktfotos" auf Instagram in den Schlagzeilen. Das Bild, das sie in der Badewanne zeigt, hat bis heute über 10 Tausend Likes und fast 120 Kommentare. 

Trotzdem ist das nichts, wodurch sich Valentina definiert: "Mir ist wichtig, sich selbst treu zu bleiben. Im Urlaub zeige ich mich gerne auch mal im Bikini, ich bin jedoch niemand, der sich lasziv räkelt, da habe ich einfach keinen Bock drauf. Ein bisschen Magic muss bleiben, man muss nicht alles teilen." 

Bodenständig trotz tausender Fans

Während sich ihre über 560 Tausend Abonnenten immer wieder über tolle Fotos von Valentina freuen dürfen, und es mittlerweile unzählige Fan-Accounts gibt, die sich mit ihrer Person und ihrem Leben beschäftigen, wirkt sie selbst gelassen und bodenständig: "Ich bin eine normale Frau, ich mache viel Sport, ich habe keine übermäßige Oberweite, keine extrem vollen Lippen oder krass lange Wimpern. Ich bin die letzte, die ein Problem damit hat, ungeschminkt vor eine Kamera zu treten. Es gehört für mich dazu, sich mal in einer anderen Rolle zu präsentieren, aber privat bin ich anders." 

Valentina Pahde über ihre äußerlichen Veränderungen

Immer wieder hat Valentina in den letzten Jahren ihr Äußerliches verändert; ein neuer Haarschnitt, verschiedene Styles und die Ergebnisse ihres Trainings zeigen sich natürlich auch. Weil Valentina an mindestens fünf Tagen der Woche auch "Sunny" ist, spielen diese optischen Veränderungen natürlich auch in der Daily Soap eine Rolle, der neue Haarschnitt zum Beispiel wurde sogar mit den Produzenten der Serie abgesprochen. 

Das bedeutet eine neue Frisur für ihre Serienrolle

"Ich habe sie auf die Idee gebracht. Sie haben wahrscheinlich nicht damit gerechnet, dass es soo kurz wird und fanden es krass, aber ich habe damals Extensions getragen und hatte einfach keine Lust mehr darauf. Gerade in der Schauspielerei ist es wichtig, seinen Typ zu verändern. So hat sich auch mein Charakter in der Serie verändert." 

Valentina Pahde und ihre Kolleginnen Chryssanthi Kavazi, Iris Mareike Steen und Gamze Senol (v.l.n.r.) 

Sie entdecke ganz neue Seiten an Sunny und freue sich, den Fans eine andere Seite zeigen zu können. Sowohl für Valentina als auch für Sunny gehören diese Veränderungen zum Erwachsen-Werden dazu. "Ich glaube Sunny wird ein bisschen tougher, und ein bisschen härter. Es ist mir wichtig, dass die Rolle einen kleinen Wechsel durchmacht." 

Ist der GZSZ-Ausstieg eine Option?

Wie die Zukunft von Sunny und Valentina aussieht, kann sie noch nicht verraten. "Ob ich in fünf Jahren noch bei GZSZ bin, weiß ich nicht, ob ich dann noch auf Instagram bin, weiß ich auch nicht - ich bin ein Mensch, der immer aus dem Bauch heraus entscheidet und bisher hat mich dieses Bauchgefühl nie getäuscht. Nach 21 Jahren als Schauspielerin, möchte ich diesen Beruf natürlich weiter machen, aber ich hätte auch Lust auf Moderation oder einen Job im Ausland - ich bin ein sehr spontaner Mensch und offen für alles!" 

25 Jahre GZSZ

Die schönsten Looks der Jubiläumsparty

Das doppelte Lottchen in der Glamourversion: Valentina Pahde (rechts) alias "Sunny" bekommt auf dem roten Teppich Unterstützung von ihrer Zwillingsschwester Cheyenne, die einen Jumpsuit mit Fransen und blauem Muster trägt. Valentina hat sich für ein weißes Kleid des Labels "Selfportrait" entschieden. 
Wolfgang Bahro alias "Jo Gerner" posiert ebenfalls mit Valentina Pahde, die in der Serie seine Enkelin "Sunny" spielt. Er entscheidet sich für einen legeren Look, bestehend aus Jackett, Jeans und Turnschuhen. 
Anne Menden posiert in einem Glitzerkleidchen und Overknees auf dem roten Teppich. Ihr schönstes Accessoire ist an diesem Abend ihr strahlendes Lächeln. 
Neuzugang Chryssanthi Kavazi und Jörn Schlönvoigt, der schon seit Jahren dabei ist, posieren gemeinsam auf dem roten Teppich. Sie entscheidet sich für einen pinken Anzug unter dem sie nur einen schwarzen BH trägt, er trägt zu seinem blauen Jackett eine weiße Hose und Sneaker. 

16

Themen

Erfahren Sie mehr: