VG-Wort Pixel

Toni Garrn Hier trainiert sie ihren Mega-Body


Toni Garrn gehört zu den gefragtesten Models der Welt - unter anderem auch wegen ihres tollen Körpers. Nun gab sie einen Einblick in ihr Workout und zeigt, was zu ihrem Traumfigur-Training gehört

Kaum ist Weihnachten samt Festtagsbraten und Kalorien-Bomben vorbei, da stählen die Stars bereits wieder ihre Traumkörper. So auch Topmodel Toni Garrn, die sich Anfang der Woche in ihre Sportkleidung und kurz darauf ins Fitness-Studio begab. Welches Gerät ihrem Mega-Body dabei besonders zugutekam, zeigte sie ihren Fans anschließend auf Instagram.

Tonis Familie und der Megaformer

Ihre schlanke Silhouette und ihren flachen Bauch präsentiert Toni Garrn schon seit einigen Jahren in unterschiedlichen Bademoden-Kampagnen und lief ein paar Jahre lang sogar als "Victoria's Secret" -Engel über den Catwalk. Eine Ehre, die nur wenigen Supermodels gebührt und mit viel schweißtreibender Disziplin verbunden ist.

Ins Schwitzen kommt Toni Garrn nach den Feiertagen mit der Geheimwaffe so mancher Hollywood-Stars, dem "Megaformer". Gemeinsam mit ihrem Bruder trainierte die Ex-Freundin von Leonardo DiCaprio auf diesem Wunder-Gerät, das vom Promi-Trainer Sebastien Lagree entwickelt wurde. Der Name der Fitness-Maschine ist Programm, sie bringt Pilates auf ein neues Level. Die Übungen auf der Maschine sind viel anstrengender, jeder Körperpart wird beansprucht. Das Versprechen des Sport-Gurus: Selbst der kleinste Muskel wird durch die Methode geformt.

Von Los Angeles nach Hamburg

Bisher konnten jedoch nur amerikanische Stars auf den Geschmack des Megaformers kommen - oder diejenigen, die nach Los Angeles reisten und einen Workout-Kurs besuchten. Seit Neustem ist es jedoch auch möglich in Deutschland das Gerät zu testen, auf das Stars wie Kim Kardashian und Sofia Vergara und sogar die First-Lady Michelle Obama schwören.

In Hamburg, der Heimatstadt von Toni, wird jetzt erstmalig das "BodyMethod"-Training mit dem Megaformer angeboten. Passend, dass Toni Garrn über Weihnachten bei der Familie in der Hansestadt war und als einer der ersten Berühmtheiten Stars die Chance auf ein Wunder-Workout direkt nutzen konnte. Und wer weiß, vielleicht wird aus dem hanseatischen Fitness-Studio ja schon bald der Sport-Hotspot der deutschen Stars.

ter Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken