Töne für den Herbst: Herbst/Winter-Looks

Wir haben uns schlau gemacht, welche Farben diese Saison bei Ihnen für einen wunderschönen Augenaufschlag sorgen werden

So langsam aber sicher sind wir in der Herbst/Winter-Saison angekommen, was bedeutet, dass wir über unser Augen-Make-up nachdenken sollten. Um es klar auszudrücken: Wir empfehlen Ihnen selbstverständlich nicht, all Ihre Sommer-Produkte aus dem Fenster zu schmeißen und die aktuellsten Items zu besorgen! Trotzdem es ist natürlich schön, Ihrer Routine ein paar Helferlein hinzuzufügen, sodass Sie auch diese Saison up to date sind.

Dieses Mal befassen wir uns mit Ihren Augen und tollen Lidschatten, um sie zu schmücken. Glücklicherweise gibt es momentan besonders viele Produkte, die zu jedem Typ passen und zwischen denen Sie sich nur noch entscheiden müssen.

Sila Sahin

Mit Babypfunden wunderschön auf dem Catwalk

Sila Sahin
Sila Sahin bekam ziemlich schnell hintereinander zwei Kinder und trägt demnach auch noch ein paar Babypfunde mit sich.
©Gala

Diese Saison gibt es zwei große Looks bei den Augen: lila und Metallic-Töne. Bei beiden Farben erschaudern Sie vielleicht zunächst, aber lesen Sie weiter, bevor Sie sie komplett für sich ausschließen. Bei Burberry und Diane von Furstenberg war Lila der Renner, aber der Style hätte nicht weiter von den 80er-Jahre Horror-Looks entfernt sein können. Beide Designhäuser schickten ihre Models mit subtilen Tönen auf den Catwalk, die man kaum erkennen konnte, die jedoch trotzdem ein Highlight in ihren Gesichtern setzten. Ganz besonders schmeichelhaft wirkte der Ton bei grünen und bernsteinfarbenen Augen.

Klar, dass diese Saison Lila auch ein absolutes Must-have in den beliebten Paletten ist, die aber alle diesen subtilen Weg eingeschlagen haben. Die "Untold Colour Collection" von Elizabeth Arden beinhaltet den "Beautiful Colour Eye Shadow Quad", eine Palette, bei der vor allem das "Posh Purples"-Modell der Hingucker ist. Die Farben sehen beim ersten Anblick ziemlich grell aus, doch wirken nach dem Auftragen deutlich milder. Außerdem gibt es zwei malvenfarbige Schattierungen und einen Taupe- und Pink-Ton. Ganz ähnliche Farben bietet Ihnen die "5 Couleurs"-Palette in der Nuance "Femme Fleur" von Christian Dior. Die Töne kommen darüber hinaus mit ein paar Schimmer-Partikeln daher.

Wenn Sie sich nicht mit Lila anfreunden wollen, empfehlen wir Ihnen, über Metallic-Töne nachzudenken. Sie erwarten einen übertriebenen Weltraum-Look? Falsch gedacht! Bei Metallic geht es diese Saison eher um Taupe- und metallische Töne. Bei Christian Dior wurden Lidschatten in Silber-, Gold- und Blau-Metallic über das Lid aufgetragen und standen im Mittelpunkt des Make-ups, da weder Mascara noch Eyeliner weiter benutzt wurden. Auch das Modehaus Donna Karan schloss sich dem Hype mit leuchtendem Silber an, doch wurden den Models am unteren Wimpernansatz die Augen etwas dunkel geschminkt, während Anna Sui ganz gewagt blauen und grünen Glitzer auf die Augen der Schönheiten brachte.

Wessen Interesse jetzt in puncto Metallic-Looks geweckt ist: Dior hat auch eine sehr schöne Palette namens "5 Couleurs in Versailles" auf den Markt gebracht. Sie beinhaltet zwei Kupfer-Töne, einen silbernen, Gold sowie dunkelbraun, die man leicht miteinander kombinieren kann, um einen Tages- und Nacht-Look zu kreieren. Wir empfehlen Ihnen, den Kupfer-Ton auf das Lid aufzutragen und ihn mit dem Braunton in der Lidfalte zu verblenden. Danach tragen Sie das Silber in die Ecken Ihrer Augen auf, sodass sie optisch vergrößert werden.

Wenn Sie einen gedeckteren Look lieber mögen, ist vielleicht die "Autumn Eye Quartet Mineral Palette" von Clarins genau das Richtige für Sie. Die Palette kommt mit einem Champagner-Ton sowie einem Dunkelbraun, einem Taupe und einem Cappuccino-Ton daher. Alles sehr sanfte Metallic-Töne, also ein guter Weg für Sie, um in den Saison-Trend ganz milde reinzuschnuppern.

Können Sie sich nicht entscheiden? Dann ab zum Beauty-Regal von Givenchy! Die "Extravagancia Fall-Winter 2014 Palette" beinhaltet tolle Lidschatten: ein metallisches Silber und ein Gold, sowie ein Satin-Braun und ein schillerndes Lila. Außerdem wird Ihnen ein heller Pink-Ton geboten, den Sie auch für die Wangen verwenden können.

Themen

Erfahren Sie mehr: