Tipps für den perfekten Teint So gelingt es

Um tolle Haut zu bekommen, muss man nicht nur das richtige Produkt benutzen - aber es wäre ein guter Start

Klar: Jeder möchte wunderschöne Haut haben, aber die meisten machen den Fehler, zu glauben, nichts dafür tun zu müssen.

Es stimmt schon, dass ein paar Dinge - wie gewisse Pickel oder Augenringe - erblich bedingt sein können, aber viele alltägliche Haut-Sorgen können eliminiert werden, wenn Sie sie richtig behandeln. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Gesicht glanzlos scheint oder Sie vielleicht müde aussehen, dann haben wir hier ein paar Tipps, damit Sie wieder zu Ihrem Traum-Teint kommen. Zunächst müssen Sie Ihr Gesicht richtig reinigen. Es liegt an Ihnen, ob Sie dabei auf eine Creme, ein Gesichtswasser oder einen Balm setzen, aber Sie sollten das Produkt am besten mit einem Handtuch entfernen. Nicht, weil Sie so wählerisch sind, sondern weil es dabei hilft, die toten Hautzellen zu entfernen und es sanfter als ein Peeling ist. Wenn Sie viel Make-up getragen haben, sollten Sie sich Ihr Gesicht außerdem zwei Mal reinigen. Zudem ist gut, das Gesicht auch morgens zu reinigen, da Sie über Nacht schwitzen. Was Sie Ihrem Körper zuführen, ist für die Haut genauso wichtig, wie die Produkte, die Sie auf ihr auftragen. Also: Hören Sie am besten mit dem Rauchen auf, schmeißen Sie den Zucker aus dem Haus und reduzieren Sie Milch-haltige Produkte. Verarbeitetes Essen kann ebenso für Hautunreinheiten verantwortlich sein. Nahrungsergänzungsmittel können dagegen viel nutzen - Omega-3 sorgt für eine strahlende Haut, während Sie beim Trinken auf das altbewährte Wasser setzen sollten.

Wir haben es zwar noch nie befürwortet, in der Sonne zu braten, doch Ihre Haut braucht natürlich das Vitamin-D vom Sonnenlicht, um klasse aussehen zu können. Aber nein, Sie sollten sich nicht ohne Schutz in der Sonne aalen, aber ein bisschen Sonnenlicht ist natürlich nicht verkehrt. Im Gegenteil!

Wenn Sie sich an unsere Tipps halten, werden Sie schnell Verbesserungen auf Ihrer Haut beobachten können. Doch heißt das nicht, dass die Beauty-Produkte auf einmal nichts mehr bringen - tatsächlich helfen Ihnen die richtigen Mittel, Ihre Haut porentief rein zu halten.

An Tagen, an denen Sie einen sofortigen Frische-Kick brauchen, sollten Sie zum Beauty Flash Balm von Clarins greifen. Jede 20. Minute wird dieses Produkt weltweit verkauft, weil es Runzeln minimiert und einen Strahle-Teint auf Ihrer Haut hinterlässt, als hätten Sie stundenlang geschlafen. Wenn ein langer Tag hinter Ihnen liegt, empfehlen wir Ihnen die Transformer Instant Renewal Maske von Zelens. Dieses Mittelchen bietet Ihnen dank des hohen Hyaluronsäure-Levels eine intensive Feuchtigkeitspflege, bringt die Zell-Regeneration und den Sauerstoffverbrauch wieder in Gang - dadurch sieht Ihr Gesicht wieder frisch aus. Die "Manuka Honey"-Linie von Good Things hilft Menschen, die das Gefühl haben, dass Ihre Haut einen permanenten Kampf mit dem Wetter austrägt. Es beflügelt die Gewebe-Regeneration und reduziert die Zeichen der Hautalterung, gleicht den pH-Wert aus und beinhaltet Antioxidantien, um freie Radikale zu neutralisieren, die der Haut schaden können. Es gibt einen Cleanser, ein Peeling, eine Feuchtigkeitscreme und eine Maske - Letztere ist unser Favorit, da die Haut danach wunderbar strahlt.

Dumpfe Haut ist oft auch dehydriert, wenn Ihnen das bekannt vorkommt, sollten Sie in ein gutes Serum investieren. Das No 28 Primer Serum von Hourglass liefert Feuchtigkeit, hat Anti-Aging-Effekte inne und ist die perfekte Basis für ein tolles Make-up. Das Argan 5+ Precious Öl Elixir ist eine weitere Option für Damen mit trockener Haut. Es beinhaltet zum Beispiel Arganöl, um sie intensiv zu nähren.

Zum Schluss sollten Sie noch über Ihr Make-up nachdenken. Es scheint verlockend, Ihr Gesicht zuzukleistern, wenn Sie sich in Ihrer Haut nicht wohl fühlen, aber etwas Leichteres zu verwenden, wirkt oft Wunder. Probieren Sie doch die neue CC-Creme von Cover FX aus, mithilfe von Anti-Aging-Inhaltsstoffen kommt die Creme mit einem eingebauten Primer und Lichtschutzfaktor 30 daher - was will man mehr?

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken