"The Biggest Loser": Rekordkandidatin erreicht gesundes Gewicht

Vor drei Jahren gewann sie dank einer Rekordabnahme von 70 Kilos die Show "The Biggest Loser", doch viele kritische Stimmen wurden laut, die sagten, sie sei zu schnell zu dünn geworden. Heute hat Rachel Frederickson ihr absolutes Wohlfühlgewicht erreicht, und sieht toll aus

Rachel Frederickson

In der amerikanischen Ausgabe der Show "The Biggest Loser" nahm Rachel Frederickson 70 Kilo ab und wurde so zur strahlenden Gewinnerin. Doch die Euphorie sollte nicht lange halten, schnell wurde die radikale Gewichtsabnahme der heute 27-Jährigen von allen Seiten kritisiert.

Rachel Frederickson wog vor ihrer Teilnahme bei "The Biggest Loser" noch 118 Kilo. 

 Mit einem Gewicht von nur noch knapp 47 Kilogramm bei einer Körpergröße von 1.64 Metern überraschte und schockte Rachel die Zuschauer und Teilnehmer der Show. "Sie hat 60 Prozent ihres Körpergewichts verloren, das kann doch nicht gesund sein", schreibt ein User bei Twitter. 

Rachel Frederickson ist endlich gesund

Heute soll es Rachel geschafft haben, ein normales Gewicht zu erreichen. Auf Instagram zeigt sie sich mit ein paar Kilos mehr auf den Rippen und im Gesicht. Vor allem aber zeigt sich die Tierfreundin glücklich. Ihr Gewicht scheint sie nicht mehr zu thematisieren. 

So nahm Rachel 70 Kilo ab

Innerhalb von circa fünf Monaten nahm die damals 24-Jährige 70 Kilo ab. Laut "Bild" nahm sie drei Monate lang nur 1600 Kalorien zu sich und verbrachte sechs Stunden ihres Tages mit Workouts. Ein Lifestyle, den Rachel offensichtlich nicht halten konnte und wollte. 

Stars auf Diät

Die Abnehmer

Kevin Smith wiegt 2008 fast 140 Kilogramm. Immer wieder macht der als "Silent Bob" bekannte Schauspieler Schlagzeilen wegen seiner Figur; machte einen Streit mit einer Airline öffentlich, die ihn als "zu fett um zu fliegen" bezeichnete. 
Fast 10 Jahre später konnte Kevin Smith, der auch als Regisseur und Comedian bekannt ist, sein Gewicht auf 116 Kilo reduzieren. Im Oktober 2017 zeigt er sich mit zwei Pizzen und grimmigem Gesichtsausdruck in Los Angeles, im Februar 2018 dann der Schock: Er erleidet einen lebensgefährlichen Herzinfarkt und muss seinen Lifestyle verändern. 
2018 ist er Botschafter von "Weight Watchers" und präsentiert stolz das Ergebnis seiner Umstellung: Über 23 Kilo hat er abgenommen. Dank seiner veganen Ernährung und einem starken Willen ist er "so leicht wie zuletzt in der High School". Respekt! 
In 2016 nimmt Chethrin Schulze an "Curvy Supermodel" teil und steht selbstbewusst kurvig vor der Kamera. 

280

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche