Alexandra Gregus: Ihr Gewicht ein Jahr nach ihrem Sieg bei "The Biggest Loser 2017"

Im April 2017 stellt Alexandra Gregus einen Rekord auf: Sie nimmt bei "The Biggest Loser" so viel ab, wie kein anderer Kandidat zuvor. Wie steht es ein Jahr später um sie?

Alexandra Gregus vor und nach "The Biggest Loser 2017". Der Unterschied ist damals enorm!

Bei "The Biggest Loser" legt Alexandra Gregus vor einem Jahr eine absolute Erfolgsstory hin. Sie halbiert ihr Ausgangsgewicht von 103,4 Kilogramm, entscheidet das Finale für sich und startet als erste weibliche Siegerin der Show in ein neues, viel gesünderes Leben.

Alexandra erinnert sich an "The Biggest Loser 2017"

Nun ist bereits der nächste "Biggest Loser" gekürt, zwölf Monate sind seit dem letzten Showdown vergangen. Auf Facebook erinnert sich Alexandra zurück und schreibt: "Wow, jetzt ist mein Finale schon ein Jahr her und seitdem hat sich wirklich mein komplettes Leben verändert."

Bei "The Biggest Loser 2017" stellt Alexandra Gregus einen absoluten Rekord auf: Sie nimmt von 103,4 kg über die Hälfte ab und landet schließlich bei 50,2 kg.


Doch was genau ist denn jetzt so neu? Und konnte Alexandra an ihren Abnehmerfolg der Show anknüpfen und fern von Kamerateams ihr Gewicht halten?

Gesunde Ernährung und Sport im Alltag

Die größte Veränderung in ihrem Alltag ist wohl, dass Alexandra ihr Mittagessen nun immer vorkocht. Am Abend zuvor stellt sie sich kurz in die Küche und bereitet ihre Hauptmahlzeit für den nächsten Tag zu - frisch und gesund versteht sich. (Ihre liebsten Rezepte hat sie Anfang des Jahres übrigens in ein eigenes Kochbuch "Clever essen" verpackt.)

Zu ihrem neuen Leben gehört neben der "Meal Prep" der Sport. Viel Sport. Vier bis fünf Mal die Woche um genau zu sein. Außerdem hat sich Alexandra zur "Kapow"-Trainerin ausbilden lassen und versucht mit dem Kardio-Power-Workout professionell Fuß zu fassen.

💥 Zufall oder Fügung...?!? 💥 HEUTE - 17.45 Uhr - SAT1 Biggest Loser-Spezial "UNSER NEUES LEBEN" An diesem Dreh-Tag...

Gepostet von Alexandra Gregus - The Biggest Loser am Sonntag, 7. Januar 2018


Sie hält ihr Gewicht halbwegs

Ob sie so schlank geblieben ist? Jein. Eher hat sich ihr Gewicht nach dem Finale "eingependelt". Wog sie damals noch 50,2 kg, ist sie nun bei 62 kg. So fit wie in 2017 ist sie trotzdem. Und so glücklich noch dazu. Die Erfolgsstory geht also weiter...


Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche