VG-Wort Pixel

Taylor Swift Country-Award-Styling war selbst gemacht

Taylor Swift bei den Country-Awards.
Taylor Swift bei den Country-Awards.
© Getty Images
Taylor Swift verzichtete für ihren Auftritt bei den Country Music Awards auf Stylisten und Make-up-Artists – sie legte selbst Hand an.

Für ihren Auftritt bei der Verleihung der Academy of Country Music Awards am Mittwochabend hat Taylor Swift, 30, ihre Haare, das Make-up und ihr Styling selbst gemacht. Wie das Magazin "People" weiter meldet, wählte sie dafür ein komplettes Outfit von der britischen Designerin Stella McCartney, 49.

Taylor Swift: Ihr natürlicher Look bei den "Country Music Awards"

Zu einem funkelnden, burgunderfarbenen Rollkragen kombinierte Swift eine hellbraune Hose mit passenden burgunderfarbenen Details. Sie vervollständigte den Look mit schwarzen Pumps. Das gewellte dunkelblonde Haar hatte sie zu einem tiefen Knoten frisiert. Das Make-up hielt die Sängerin mit etwas Mascara und Lippenstift äußerst dezent. 

Premiere: Taylor Swift performt "Betty"

Bei den Country Awards performte Swift ihren Song "Betty" zum ersten Mal live. Der Titel stammt von dem am 24. Juli überraschend veröffentlichten achten Studioalbums "Folklore". Es war ihr erster Auftritt bei den ACM Awards seit 2015.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken