Tattoo-Trend: Klein und sexy

Sexy Mini-Tattoos sind in Hollywood derzeit sehr angesagt. GALA zeigt Ihnen die schönsten Sünden im XS-Format

Tattoo-Trend: Klein und sexy
Letztes Video wiederholen

Tattoos sind nämlich längst nichts mehr nur für Rockstars. Mittlerweile ziert fast jede Promi-Haut ein paar Tinten-Blümchen, Sterne oder etwas Persönliches mit Bedeutung.

Sexy Mini-Tattoos

Manchmal kann ein Star-Tattoo aber nicht nur einfach ein Bild sein, was einem unter die Haut gestochen wurde. Manche Stars ziehen aus einem Tattoo einen kleinen Mehrwert. So zum Beispiel Heidi Klum, die plötzlich mit einem kleinen V an ihrem Ringfinger über den roten Teppich stolzierte und damit mit Gerüchten um das Liebes-Wirrwarr zu ihrem Vito aufräumen und ihre Liebe klarstellen wollte.

Star-Tattoos

Tiefgehende Leidenschaft

Diese Freundschaft geht unter die Haut. Selena Gomez und ihre beste Freundin Julia Michaels haben sich Matching-Tattoos stechen lassen und lassen ihre Instagram-Follower daran teilhaben. 
Kleine filigrane Pfeile, die zueinander zeigen, wenn die Freundinnen Händchen halten, besiegeln nun ihre Freundschaft. Liebevoll schreibt Selena zu dem Bild dazu: "Es ist tätowiert ... Mein Pfeil zeigt immer auf dich". Julia Michaels repostet Selenas Bild der Tattoo-Session und antwortet: "Immer zu dir". 
Einmal im Leben tätowiert sein, so wie der eigene Mann, - diesen Wunsch erfüllte sich jetzt Ex-Bachelor-Kandidatin Sarah Harrison. Mit flächendeckenden Fake-Tattoos, die mit Hilfe von Wasser auf die Haut aufgetragen werden, inszeniert sie sich als wildes Tattoo-Girl auf Instagram. Ihrem Mann gefällt das Bild und kommentiert stolz: "Meine Rocker-Braut".
Auf diesem neuen Tattoo hat Chrissy Teigen die Geburtsdaten ihrer Liebsten chronologisch verewigt. Und nach hinten ist noch Luft – wir sind gespannt.

307

Themen

Erfahren Sie mehr: