VG-Wort Pixel

Tarquin Wilding Elizabeth Taylors gute Gene


Tarquin Wilding, der Enkel von Hollywood-Ikone Elizabeth Taylor, tritt in ihre berühmten Fußstapfen. Im Rahmen des Welt-AIDS-Tages engagiert er sich im Kampf gegen HIV. Neben seiner Charity-Arbeit macht er außerdem durch sein gutes Aussehen auf sich aufmerksam

Er liebt es lässig in schwarzen Skinny-Jeans, Jeans-Hemd und Wildleder-Blouson - auf den ersten Blick würde man nicht vermuten, dass Tarquin Waldings Großmutter noch bis heute zu einer der glamourösesten Frauen Hollywoods zählt. Elizabeth Taylor (verstarb im März 2011) betrat bis zuletzt als große Hollywood-Diva den roten Teppich: hochtoupierte Haare, mit großen Klunkern behängt und meist mit einer Pelz-Stola geschmückt.

Das Charity-Gen

Obwohl sich Tarquin mit seinem lässigen Style von seiner Großmutter optisch abgrenzt, teilt er eins ihrer großen Anliegen: Anlässlich des Welt-AIDS-Tages engagiert er sich im Kampf gegen den aggressiven Virus. Der Vater des 25-jährigen Schauspielers, Michael Junior, ist Elizabeths ältester Sohn aus ihrer zweiten Ehe mit dem britischen Schauspieler Michael Wilding (insgesamt war sie achtmal verheiratet).

Neben seiner Charity-Arbeit und seiner mittelmäßig erfolgreichen Filmkarriere könnte sich Tarquin ohne Probleme ein drittes Standbein als Kampagnen-Model aufbauen. Er wäre nicht der erste prominente Spross, der mit seinem Dreitagebart-Charme die Modewelt erobert.

Elizabeth Taylor und Nelson Mandela

Unterstützt wurde Tarquin von Kewku Mandela, dem Enkel von Nelson Mandela. Taylor und Mandela waren Pioniere im Kampf gegen HIV und AIDS. Heute treten ihre beiden Enkelsöhne ihr Erbe an: Gemeinsam standen sie Anfang dieser Woche im "UCLA'S Art and Global Health Center" auf der Bühne, um über den gesellschaftlichen Umgang mit HIV zu sprechen.

Tarquin Wilding und Kweku Mandela, der Enkel von Nelson Mandela, standen in Los Angeles gemeinsam für den guten Zweck auf der Bühne.
Tarquin Wilding und Kweku Mandela, der Enkel von Nelson Mandela, standen in Los Angeles gemeinsam für den guten Zweck auf der Bühne.
© Getty Images
sfi Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken