Sylvie van der Vaart Geheimnis: sich gut fühlen und das ausstrahlen

Sylvie van der Vaart
© CoverMedia
Fernsehliebling Sylvie van der Vaart findet, jedes Alter hat seine Vorteile. Sie sei heutzutage souverän und gehe auch ungeschminkt aus dem Haus und zum Sport, Paparazzi hin oder her

Sylvie van der Vaart, 35, hat kein Problem mit ihrem Alter.

Diese Selbstsicherheit steht der Blondine gut und sie geht auch auf Nummer sicher, dass sie sich stets so wohl wie möglich fühlt. Dazu gehört unter anderem, das richtige Outfit auszuwählen, wie sie in einem 'dpa'-Videointerview bei der "Mercedes-Benz Fashion Week" in Berlinenthüllte. "Letztendlich bin ich diejenige, die sagt: 'Ja, das ziehe ich an. So fühle ich mich besser. Das passt zu meinem Körper oder darauf habe ich Lust.'", erklärte die TV-Schönheit und ergänzte: "Ich denke, das ist auch richtig so, weil letztendlich muss ich mich gut fühlen, wenn ich mich öffentlich irgendwo bewege, auf dem roten Teppich stehe oder bei einem Event wie heute. Nur wenn ich mich gut fühle, strahle ich das auch aus."

Obwohl sie sich bei Veranstaltungen natürlich gerne von ihrer Schokoladenseite zeigt, sieht es die gebürtige Niederländerin privat mittlerweile gelassener, was ihr Make-up und Styling betrifft. "Ich gehe aus dem Haus ohne gestylt zu sein, denn ich möchte nicht, dass es mein Leben so beeinflusst … Ich muss zum Sport, ich möchte nicht immer Make-up tragen. Nein, ich mache das nicht mehr", betonte die Fernsehfrau. Sie müsse natürlich stets damit rechnen, einen Fotografen zu sehen, sobald sie ihre Haustür aufmacht, aber sie hat einfach keine Lust mehr, sich für die Paparazzi zu schminken. "Ich finde, es ist egal geworden. Ich muss nicht mein Leben darauf einstellen, dass Paparazzi vor der Tür stehen, denn letztendlich: Einen Tag stehen sie da, einen Tag nicht, und ich möchte mich selbst nicht verrückt machen", lachte Sylvie van der Vaart.

CoverMedia

Highlights, News und Styles von der Berlin Fashion Week


Mehr zum Thema


Gala entdecken