Sylvie van der Vaart Das super Style-Talent


Als Deutschlands attraktivstes Jurymitglied hat sich Sylvie van der Vaart längst bewährt, auch in der Jury der Gala-Spa-Awards. Dort konnten wir mit ihr über Kosmetik und Wellness fachsimpeln - und die neue L'Oréal-Professionnel- Botschafterin verriet uns ein paar ihrer Beauty-Tipps
Sylvies Lieblinge:Lipgloss, "tecni.art Haarwachs" und "Infinium Haarspray"
Sylvies Lieblinge:Lipgloss, "tecni.art Haarwachs" und "Infinium Haarspray"
© PR

Worauf setzen Sie an Bad-Hair-Days?

Auf Gel! Ein Wet-Look hilft dann wirklich immer. Oder ich trage ganz einfach einen Haarreif. Und wenn es richtig, richtig "bad" ist, dann springe ich halt noch mal unter die Dusche.

Welche Frisur findet Ihr Sohn am schönsten?

Damian findet es toll, wenn er ordentlich mit mir toben kann. Für mich bedeutet das: eine praktische und unkomplizierte Frisur.

Wie lange brauchen Sie zum Haarestylen?

Schätzungsweise 20 Minuten. Ich gönne mir aber den Luxus, alle drei, vier Tage zum Friseur zu gehen, inklusive Kopfhautmassage, Styling und föhnen. Das spart viel Zeit.

Wie würden Sie nie aus dem Haus gehen?

Fettige Haare sind mein No-Go, das finde ich unästhetisch.

Sind Sie eher der Lipstick- oder der Gloss-Typ?

Definitiv Lipgloss.

Was war das erste Designerstück, das Sie sich gekauft haben?

Eine "Speedy"-Tasche von Louis Vuitton.

Gab es einen Style-Fauxpas in Ihrer Vergangenheit?

Ich dachte immer, dass Cowboystiefel zum Minirock meine größte Stylingsünde waren. Aber dann trug Sienna Miller das auch und hat es zum absoluten In-Look gemacht.

Was ist Ihr ultimativer Stylingtrick?

Nach einem langen Flug knete ich Wachs in die Haarspitzen. Und fliegende Haare bekämpfe ich mit Gloss-Spray.

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken