VG-Wort Pixel

Susan Boyle So extrem hat sie abgenommen

Sängerin Susan Boyle wurde 2009 durch "Britain's Got Talent" mit einer zauberhaften Stimme und eher unscheinbarem Äußerem berühmt. Doch im vergangenen Jahr verschwand die 55-Jährige von der Bildfläche. Nun taucht sie erstmals wieder in der Öffentlichkeit auf und zeigt sich extrem erschlankt

Ein gewaltiges Stimmwunder und ein unscheinbares Äußeres machten Susan Boyle in der Sendung "Britain's Got Talent" 2009 über Nacht berühmt und die Sängerin gewann die Show sogar.

Doch dann wurde es still um die 55-Jährige. Seit über einem Jahr war sie von der Bildfläche verschwunden. Nun tauchte sie wieder auf und zeigt sich von einer ganz anderen Seite und 13 Kilo leichter.

Susan Boyle hat ordentlich abgespeckt

Gegenüber der britischen Zeitung "Mirror" berichtete sie von ihrem extrem Gewichtsverlust. Fotos zeigen die Sängerin strahlend mit einer Hose in der Hand, die ihr inzwischen um einiges zu groß sein müsste.

Susan Boyle hat also ganz offensichtlich ordentlich abgespeckt und ist mächtig stolz auf ihren Abnehm-Erfolg. Auch vom Look her ist sie kaum wiederzuerkennen. Doch wie hat sie das geschafft?

Krankheitsbedingte Abnahme

Leider ist der Grund ihrer Abnahme weniger erfreulich. Susan war gezwungen die Kilos purzeln zu lassen: "Ich musste Gewicht verlieren, um gesund zu bleiben". Die Sängerin leidet nämlich unter Typ2-Diabetes.

"Ich musste aufhören Süßigkeiten und Kuchen zu essen", erzählt die 55-Jährige im Interview. Auftritte konnte sie aber auch aufgrund ihrer Erkrankung am Asperger-Syndrom nicht wahrnehmen.

Die Sängerin zeigt sich strahlend schön

Keine schönen Gründe, um Kilos zu verlieren oder nicht öffentlich auftreten zu können. Auf aktuellen Fotos sieht Susan Boyles aber glücklicherweise gesund, glücklich und fit aus.

Wir drücken die Daumen, dass die Sängerin uns auch in Zukunft mit ihrer Stimme auf der Bühne verzaubern wird.

Nane Meyer

Mehr zum Thema


Gala entdecken