VG-Wort Pixel

Cindy Crawford So mutig steht sie zu ihren Makeln

Cindy Crawford
© WireImage.com
Was für ein tolles Statement: Supermodel Cindy Crawford steht zu ihren Makeln, statt sie zu vertuschen. Das bedeutet auch, mit über 50 noch Bikinis zu tragen

Zwei bildschöne Kinder, Millionen auf dem Konto, internationaler Ruhm - man könnte sagen, Cindy Crawford hat alles erreicht.

Im Gespräch mit dem "Daily Telegraph"spricht die schöne Amerikanerin nun jedoch auch über Themen abseits von Glanz und Gloria. "Ich habe Cellulite. Ich gebe es zu. Aber manchmal sage ich mir einfach 'Komm, egal , ich trage trotzdem einen Bikini'", so das Model.

Cindy Crawford steht zu ihren Makeln

Sie sei eben auch nur eine Frau, die sich manchmal in ihrer Haut unwohl fühlt. "Manchmal fühle ich mich richtig gut und an anderen Tagen denke ich ' Oh Gott, nichts passt mehr'", wird die brünette Schönheit zitiert.

Schon zu ihren aktiven Modelzeiten sei sie immer etwas kurviger gewesen als der Rest. Ihre Ehrlichkeit und Selbstironie im Umgang mit dem Alter ist erfrischend anders in einem Business, in dem sonst nur Perfektion zählt.

Hoffentlich sind es genau diese Werte, die Cindy Crawford ihren Kindern Presley und Kaia mit auf den Weg gibt. Schließlich steht die nächste Generation Supermodel aus dem Hause Crawford schon in den Startlöchern.

kst Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken