Stefanie Giesinger: Offene Worte über ihre ungesunde Beziehung zum eigenen Körper

Stefanie Giesinger macht ihren Instagram-Followern ein ehrliches Geständnis: Das Model spricht in ihrer Story offen darüber, dass sie sich früher zu dick fühlte und dass sie lange gebraucht habe, um ihren Körper zu akzeptieren.

Im zarten Alter von 17 Jahren ging Stefanie Giesinger, 23, im Jahr 2014 als Siegerin der neunten Staffel von "Germany's Next Topmodel" hervor. Seitdem bestreitet sie eine steile Karriere als gefragtes Model, repräsentiert L'Oréal, führt eine eigene Kosmetik-Reihe und ist erfolgreiche Influencerin. Doch scheinbar war ihr Weg zum Ruhm auch mit Selbstzweifeln gepflastert: In ihrer Instagram-Story offenbart das Model, dass es Zeiten gab, in denen sie sich mit ihrem Körper nicht wohlgefühlt habe.

Stefanie Giesinger: "Ich erinnere mich, dass ich mich fett fühlte"

Es scheint unvorstellbar, doch gerade nach ihrem GNTM-Sieg und dem Beginn ihrer Karriere hatte Stefanie Giesinger mit ihrer Figur zu kämpfen. In ihrer Instagram-Story hat das Model Bilder aus dem Jahr 2015 hochgeladen, die sie auf dem Laufsteg oder Backstage zeigen, und diese kommentiert. Scheinbar habe sie sich trotz offensichtlich geringem Gewicht zu dick gefühlt und stets ein ungesundes Ideal angestrebt. 

Auf diesem Bild, das den extrem schlanken Körper der 23-Jährigen in Unterwäsche zeigt, schreibt sie: "Ich erinnere mich, dass ich mich zu der Zeit fett fühlte". Zu weiteren Fotos ähnlicher Art fügt sie hinzu, dass sie "eine ungesunde Beziehung zu [ihrem] Körper und zum Essen" gehabt habe. Außerdem soll sie kontinuierlich versucht haben, noch weniger zu wiegen, um kleinere Kleidergrößen zu erzielen. Damit macht sie deutlich, was für eine verzerrte Wahrnehmung sie in Bezug auf ihren Body hatte.

Fashion-Looks

Der Style von Stefanie Giesinger

Anhalten und anschauen: Model Stefanie Giesinger legt in Cannes die Straße lahm während sie in einem coolen Hosenanzug durch die Stadt flaniert. Ihr Look überzeugt dank eines femininen Blazers mit tiefem Ausschnitt und einer weit geschnittenen Hose. Dazu kombiniert sie dunkle Accessoires ... 
Vor allem die quadratische Tasche von Stefanie Giesinger fällt ins Auge. Unter ihrem Hosenanzug trägt sie nichts außer einem schwarzen BH.
Hier muss jede Haarsträhne sitzen: Stefanie Giesinger ist bei den Filmfestspielen in Cannes mit L'Oréal unterwegs - als Markenbotschafterin muss sie da natürlich immer top gestylt sein.
WOW! In diesem bunten Aerobic-Look erinnert uns Stefanie Giesinger stark an Cindy Crawford in den 80er Jahren. Zudem sind Steffis Beine auf diesem Bild wirklich beneidenswert...

68

Jetzt fühlt sie sich wohl

Inzwischen habe sie sich von diesem Magerwahn jedoch losgemacht und verfüge über ein gesundes Selbstbild. Denn sie postet am Ende dieser Bilderstrecke auch aktuelle Fotos, zu denen sie folgendes erklärt: "Es hat eine Weile gebraucht, bis ich aufgehört habe, mich mit anderen zu vergleichen und meinen Körper zu akzeptieren". Durch ihren offenen Umgang mit diesem persönlichen Thema verfolgt die GNTM-Gewinnerin ein klares Ziel: Stefanie möchte ihren zahlreichen Followern dabei helfen, den eigenen Körper zu akzeptieren und sich selbst zu lieben.

Verwendete Quelle: Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr: