VG-Wort Pixel

Stefanie Giesinger "Man verliebt sich in komischen Momenten"

stefanie giesinger
© WireImage.com
Sie ist jung, wahnsinnig hübsch und erfolgreich. Stefanie Giesinger hat es von "Germany's Next Topmodel" zu einem ernstzunehmenden Model geschafft und ist außerdem auf Instagram ein echter Star. GALA traf die 19-Jährige in Berlin und sprach mit ihr über ihren Traummann

Viele Männer würden ModelStefanie Giesinger vermutlich direkt vom Fleck weg heiraten. Doch wie sieht eigentlich der Traummann der 19-Jährigen aus?

Mit Model und Designer André Hamann würde sie zumindest rein optisch ein mehr als hübsches Paar abgeben. Die Beiden sind aber leider nur Freunde.

GALA traf die hübsche Brünette in Berlin. Dort drehte sie einen Werbespot für Colgate. Wir sprachen mit ihr zwischen Make-Up Pinseln und Puderdosen über eines der beliebtesten Frauen-Themen: Männer.

Wenn sie sich ihren Traummann backen könnten. Wie würde er aussehen?

So rein oberflächlich ist das für mich schwer zu sagen. Ich kann mich auf keinen Typ Mann so richtig fokusieren. Blond und blauäugig, groß oder klein - ich habe keinen festen Typ, den ich besonders bevorzuge.

Worauf kommt es Ihnen bei einem Mann an?

Es muss einfach in dem Moment Klick machen und dieser Moment wird sehr viel abhängig sein von der Persönlichkeit, seinem Auftreten und wie er mit mir umgeht. Humor ist mir auch sehr wichtig.

Gibt es einen passenden Augenblick, um sich zu verlieben?

Ich glaube man verliebt sich in so komischen Momenten. Genau dann, wenn man gar nicht damit rechnet. Vor allem darf man aber auch gar nicht suchen. Ich bin erst 19 Jahre alt und möchte und sollte mir darüber wirklich noch gar keine Gedanken machen.

Klingt so als würde Stefanie einfach alles auf sich zukommen lassen. Auch die Sache mit der Liebe. Vermutlich der beste und schönste Weg. Stets an ihrer Seite findet man dann jedoch immer einen Mann: ihren besten Freund Jannik.

Wahre Freundschaft wird so schnell kein dahergelaufener Model-Typ ersetzen. Doch mit ihrer erfrischenden jungendlichen Leichtigkeit wird das Model vermutlich nicht mehr all zu lange alleine bleiben.

nme


Mehr zum Thema


Gala entdecken