Starfrisuren: Der Mittelscheitel

Jetzt wird nicht mehr nach rechts oder links geschaut - wir tragen wieder den klassischen Mittelscheitel

Warum? Er wirkt einfach sexy, ganz besonders an Blondinen. Vom braven Mauerblümchen-Image keine Spur, wie Kate Bosworth, Mary Kate Olsen und Gwyneth Paltrow beweisen. Kombiniert mit glattem Glanzhaar, leichten Wellen oder antoupierten Strähnen sieht der Look sowohl im Alltag als auch auf dem roten Teppich heiß aus.

Star-Frisuren

Blonde Haare

Obwohl sich Serena Williams im Finale in Wimbledon geschlagen geben musste, erschien die Sportlerin bestens gelaunt zum "Sports Illustrated Fashionable 50"-Event. Ob ihre gute Stimmung vielleicht von ihrer neuen Haarfarbe herrührt? Serena zeigt sich auf dem roten Teppich frisch erblondet. Ihre Haare, die ihr in sanften Wellen über der Schulter liegen, erstrahlen in einem sommerlichen Goldton. 
Nach der Ausstrahlung der letzten Folge von "Game of Thrones" will Masie Williams einen Neustart. Für die Schauspielerin bricht nun ein neues Zeitalter an, wenn man so will. Dafür hat sie sich von ihren pinken Haaren verabschiedet und ihre Mähne blond gefärbt. In der Vergangenheit hat sie bereits bewiesen, dass sie eigentlich alle Haarfarben tragen kann...
Für den Sommer hat sich Schauspielerin Emma Roberts nicht nur von ihrem dunklen Haarton getrennt. Auch hat sich die 28-Jährige zusätzlich Extensions einsetzen lassen. Das Resultat ist beneidenswert frisch und sommerlich. 
Hätten Sie Sängerin Sabrina Setlur auf den ersten Blick erkannt? Wir nicht! Sabrina hat dem Friseur ihres Vertrauens einen ausgiebigen Besuch abgestattet und überrascht mit deutlich helleren und kürzeren Haaren. Auch einige freche Stufen weist der neue Look auf. Wie ihrem Instagram-Account zu entnehmen ist, scheint die Sängerin häufiger mal ein wenig mit ihren Haaren herumzuexperimentieren. 

82

Was Blondinen brauchen? Glanz! ("Sheer Blonde Crystal Clear" von John Frieda, 250 ml, ca. 11 Euro)

Styling-Tipp: Vor dem Styling einfach etwas Haarschaum ins feuchte Haar geben, das macht es griffiger. Mit einem Stielkamm gelingt der feine Scheitel fast wie von selbst.

Themen

Erfahren Sie mehr: