Star-Körper: Diese Promis haben die teuersten Versicherungen

Lange Beine, der sexy Po oder auch das wuchernde Brusthaar. Stars lassen sich ihre Schönheit wirklich etwas kosten. Um auf absolute Nummer sicher zu gehen, schließen sie Versicherungen für bis zu 750 Millionen Euro ab. Wir zeigen die teuersten Versicherungen

Kim Kardashians berühmte Kehrseite.

Während normale Arbeitnehmer eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen, versichern Stars ihre wichtigsten Körperteile und lassen sich diese Versicherungen richtig was kosten. Denn ihr Körper ist ihr Kapital.

Auf Platz 1 mit deutlichem Abstand und für 750 Millionen Euro hat Sängerin Mariah Carey ihre Beine versichern lassen. Dabei fragt man sich allerdings, ob dieser Wert mit ihren Jojo-Gewichtsschwankungen wächst und fällt oder zu welchem Zeitpunkt dieser Wert festgelegt wurde. Fußballer Christiano Ronaldo ließ sich ebenfalls seine Beine versichern mit 140 Millionen. Für ihn ist dieses Körperteil nunmal das Wichtigste. Und je wichtiger das Körperteil, umso höher die Versicherungssumme. Sollte sich Ronaldo also eine Verletzung zuziehen, wäre er abgesichert.

GALA Exklusiv

Deutsche Promis beim Styling für die Lambertz Monday Night

Fernanda Brandao, Giulia Siegel, Gala-Redakteurin Jolla
Wir begleiten zwei deutsche Promidamen bei den Styling-Vorbereitungen für die Lambertz Monday Night. Am Ende gibt es sogar eine kleine Überraschung: Wer liegt da im Hotelbett?
©Gala

Arschteuer

Der Po der Stars

Hallöchen, Popöchen!

So viele Po-Backen – da weiß man ja gar nicht, wo man zuerst hingucken soll! Model Devon weiß genau, welche ihre Schokoladenseite ist. Und die ihrer Freundinnen präsentiert sie ihren 1,7 Millionen Instagram-Followern gleich mal mit, denn die können sich mindestens genauso sehen lassen. Da werden die personalisierten Bikinis, die die Girls hier so fleißig bewerben, fast zur Nebensache.
Zumindest dürfte Suki Waterhouse bei ihrem entspannten Tag zuhause im Bett keine kalten Füße haben. Einen heißen Anblick bietet ihre Rückansicht allemal. 
Aurora Ramazzotti, Tochter von Michelle Hunziker und Eros Ramazzotti, ist das beste Beispiel dafür, dass gute Gene kein Mythos sind. Die hübsche 22-Jährige urlaubt mit ihrem Freund auf der griechischen Insel Koufonisia und zeigt ihren Followern, wie schön eine Rückansicht sein kann. 
Am Bug einer Jacht schaut sich diese Schönheit den magischen Sonnenuntergang Italiens an. Lediglich mit einem Bikinihöschen bekleidet, steht die 46-Jährige barbusig am Fahnenmast und präsentiert ihre Traumsilhouette – samt trainiertem Po. Ein Schnappschuss, aufgenommen von Tom Kaulitz, der hier seine Liebste, Heidi Klum, in Szene setzt.

229

Ihre berühmte Kehrseite hat sich Kim Kardashian für bescheidene 19 Millionen versichern lassen und liegt damit auf dem 7. Platz, wie die Grafik von Statista zeigt. Auch Janet Jackson hat ihren Po versichert, nach einem Sturz hat sie die Summe auf 45 Millionen erhöht und belegt damit Platz 3. Der dritte Hintern stammt von Jennifer Lopez und liegt mit 20 Millionen knapp über Kims Summe.

Wirklich sinnvoll hat sich Bruce Springsteen seine Stimme für 5 Millionen Euro absichern lassen. Etwas skurriler erscheinen da Tom Jones, der sein bekanntes Brusthaar mit 5,5 Millionen versichern lassen hat und Julia Roberts, der ihr Lächeln 21 Millionen wert ist.

Die teuersten Promi-Versicherungen auf einen Blick.

Themen

Erfahren Sie mehr: