Spa-Check: Wellness zwischen Teakholz und Seidenmalerei

Frie Kicherer, Ressortleiterin für Beauty & Wellness, testet das Spa Hotel "Anantara Siam" in Bangkok

Anantara Siam Bangkok

Darum jetzt Wer wie ich gerne nach Asien reist, weiß ein gutes "Jetlag"-Hotel nach einem 12-Stunden-Flug zu schätzen. Das "Anantara Siam" liegt mitten in der City am Sky-Train (30 Minuten von Flughafen) und trumpft nicht nur mit superweichen Betten auf, sondern auch mit einem schönen Pool.

Das Haus Mit "nur" 354 Zimmern gilt das Hotel in Bangkok als klein. Doch dafür sind die Suiten riesig! Überall zieren Teakholzelemente und Seidenmalereien die Wände und Decken – man fühlt sich wie in dem Film "Der König von Siam". Hier gibt es sogar einen hauseigenen Wedding-Service.

Treatment Unbedingt das Signature Treatment "Bamboo" (90 Minuten, ca. 130 Euro) ausprobieren! Die Masseurin walkt mit Bambushölzern jede Verspannung weg.

Highlights Der einzigartige Atriumgarten, der einen offenen Blick in den Himmel erlaubt und Dschungel-Feeling versprüht, und der 24-Stunden-Healthclub.

Infos www.anantara.com

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche