Spa Check: Königlich relaxen in der Hauptstadt

Beauty Director Frie Kicherer lässt sich im Adlon-Spa by Resense in Berlin verwöhnen

Der Adlon-Spa by Resense in Berlin

Darum Jetzt Wer sich einmal im Leben wie eine Königin oder ein Hollywood-Star fühlen möchte, sollte dem Adlon Spa einen Besuch abstatten. Die Creme de la Creme lässt sich hier verwöhnen.

Der Spa Im 900 qm großen Spa fängt die Komfortzone gleich bei der Begrüßung an: Jeder Gast bekommt weiche Slipper (Kaschmir?) und Tee. Das Ambiente ist bestes Anti-Aging für meine Augen: Sehr stilvoll, sehr minimalistisch trifft gebeiztes Eichenholz auf handgefertigte Tapeten, auch in den acht Behandlungsräumen!

Ruby O. Fee

Ihr Beauty-Tutorial auf Instagram wirft Fragen auf

Ruby O. Fee
Ruby O. Fee hält sich auf Instagram bisher eher bedeckt. Doch jetzt beweist die 23-Jährige in ihrer Story: Sie kann auch anders.
©Gala

Treatment Brandneu im Sortiment sind jetzt Gesichts- und Körperbehandlungen der Luxusmarke La Prairie. Unbedingt das "Ultimate Caviar Lift Facial" (90 Minuten, 190 Euro) buchen und anschließend schick ausgehen. Die Therapeutin schaffte es, mir jede Spur von Müdigkeit und Stress aus dem Gesicht wegzumassieren.

Highlight Der Watsu-Pool, bei dem man im 35 Grad warmem Wasser durch Druckpunktmassagen des Therapeuten schwerelos schweben und total abschalten kann.

Einfach mal die Seele baumeln lassen und den Alltagsstress draußen lassen.

Themen

Erfahren Sie mehr: