VG-Wort Pixel

Spa-Check Aalernhüs

Hotel-Spa Aalernhüs, St. Peter-Ording
Hotel-Spa Aalernhüs, St. Peter-Ording
© PR
Wir haben im Heilbad St. Peter-Ording einen "Winter-Chill" im Hotel-Spa "Aalernhüs" genossen: Das Haus steht für modernes Design mit friesischen Elementen und entspannenden Spa-Anwendungen

Darum jetzt Es muss nicht immer Champagner auf Sylt sein. Die herrliche Nordseeluft lässt sich auch ganz unaufgeregt im Heilbad St. Peter-Ording genießen. Das "Aalernhüs" (Friesisch für "Elternhaus") liegt direkt hinterm Deich in einer Garten- und Parkanlage auf der Halbinsel Eiderstedt in St. Peter-Ording

Der SpaRund 1.000 Quadratmeter umfasst der Spa- und Wellnessbereich mit Indoor-Pool, einem beheizten Außenbecken, einem Wintergarten, einer finnischen Sauna, zwei Dampfbädern sowie Behandlungsräumen. Der Fitnessraum und zwei Tennisplätze bieten die Möglichkeit für sportliche Betätigung.

Treatments Neben klassischen und modernen Ganzkörpermassagen werden Bäder mit ätherischen Ölen angeboten. Auch für die Facials kommt Naturkosmetik zum Einsatz. Ein glamouröses Abend-Make-up wird für den perfekten Abschluss eines Wellnesstages angeboten.

Highlight Das "Oceanwell Spa Treatment" vereint eine Thalasso-Massage des ganzen Körpers mit warmem Algenextrakt-Öl und wird mit dem Einsatz von Bernsteinpuder abgerundet. Die Massage hat eine entspannende Wirkung und soll den Hautstoffwechsel anregen (ca. 50 Minuten, ca. 65 Euro).

Kontakt www.aalernhues.de

Das Hotel-Spa Aalernhüs liegt direkt hinter dem Deich in St.Peter-Ording an der Nordsee. Reinigende und vitalisierende Treatments laden zu Entspannung und Entschleunigung ein.
Das Hotel-Spa Aalernhüs liegt direkt hinter dem Deich in St.Peter-Ording an der Nordsee. Reinigende und vitalisierende Treatments laden zu Entspannung und Entschleunigung ein.
© PR
Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken