Sophia Wollersheim: Schluss mit Beauty-OPs!

Sophia Wollersheim sorgte in der Vergangenheit immer wieder für Schlagzeilen mit ihren zahlreichen Beauty-OPs. Nun teilt sie überraschenderweise auf Instagram mit, dass sie sich in Zukunft nicht mehr unters Messer legen will 

Sophia Wollersheim

Schon seit Jahren ist Sophia Wollersheim stetiger Gast beim Beauty-Doc. Das Ziel der 30-Jährigen: Die schmalste Taille der Welt zu besitzen. Dafür ließ sich Sophia bereits mehrere Rippen entfernen. Erst vor wenigen Wochen folgte dann ein weiterer Eingriff. Doch damit soll nun endgültig Schluss sein.

Auf Instagram überrascht Sophia Wollersheim mit einem Posting zu dem sie schreibt: "So glücklich, mich gut zu erholen" und setzt dahinter den Hashtag "Keine OPs mehr". Wie bitte? Ausgerechnet die Blondine macht nun Schluss mit Beauty-OPs?

Sophia Wollersheim hat die Nase voll von Beauty-OPs

Es ist nicht einmal zwei Wochen her, dass sich Sophia unters Messer legte. Auf dem OP-Plan stand eine Bauchdecken-Straffung und ein Rücken-Lifting. Dafür suchte die 30-Jährige erneut den Schönheitschirurg ihres Vertrauens in Beverly Hills auf. Dr. Michael K Obeng hat ihr im vergangenen Jahr bereits zwei Rippen entfernt.


Langsam aber sicher hat sich Sophia von ihrer jüngsten Operation wieder erholt und zeigt auch auf Facebook ein Spiegelselfie mit extrem schmaler Taille. Doch ihre Worte zu diesem Posting sind noch viel deutlicher als auf Instagram: 

"... ich habe die Nase voll von Operationen. ich versuche mich nun wieder ein bisschen mehr euch zu widmen. Da meine Prioritäten sich geändert haben, habe ich euch leider vernachlässigt.

Ob Sophia Wollersheim in Zukunft wirklich nicht mehr auf dem OP-Tisch landet, bleibt abzuwarten. Aber auch eine Flaterate ist irgendwann eben ausgeschöpft und uninteressant. 

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche