Sophia Wollersheim : Im 50ies-Look durch Hollywood

Sophia Wollersheim macht mit ihrer XS-Wespentaille aktuell Hollywood unsicher und überrascht jetzt zudem mit einem neuen Look

In Los Angeles ist Sophia Wollersheim, 30, (alias Sophia Vegas) mittlerweile zum beliebten Motiv der Fotografen avanciert. Die deutsche "Barbie" zieht mit ihrer XS-Wespentaillie in Amerika alle Blicke auf sich. Auf aktuellen Aufnahmen der Blondine wird ihre schmale Taille allerdings fast zur Nebensache, da ihr neuer Look direkt ins Auge fällt. Im für ihre Verhältnisse fast schon hochgeschlossenen 50ies-Look lächelt Sophia fleißig für die Paparazzi.

Sophia Vegas in Hollywood

Während des Oscar-Wochenendes vor wenigen Wochen überraschte Sophia bereits mit einem Auftritt auf dem Red Carpet der "Annual AIDS Foundation Academy Awards Viewing Party" von Elton John - eine der wichtigsten After-Show-Partys im Rahmen der Oscarverleihung. 

Barbara Meier

Erster Red-Carpet-Auftritt als Ehefrau

Barbara Meier
Dass eine Braut schon mal zwei Hochzeitskleider an ihrem großen Tag trägt, ist ja mittlerweile gar nicht mal so ungewöhnlich, aber drei? Barbara Meier konnte oder wollte sich wohl nicht für eines entscheiden.
©Gala

Wie bitte?!

Sophia Wollersheim hat es auf den Oscar-Teppich geschafft

Sophia Wollersheim


Wollersheim will im US-TV durchstarten

Die Ex-Ehefrau von Rotlicht-Mogul Bert Wollersheim, 66, setzt ihren operierten Körper für Fotos bewusst in Szene. In Amerika möchte sie als Reality-TV-Star durchstarten. Ihre 42-Zentimeter-Taille ist dafür sicher nicht die schlechteste Voraussetzung.

Botox + OPs

Du siehst so anders aus!

Bei den MTV Awards im Jahr 2000 präsentiert sich Christina Aguilera von ihrer flippigen Seite. Mit bunten Strähnen, wenig Stoff und glitzerndem Make-up lächelt die damals 20-jährige Sängerin für die Fotografen. 
Rund zehn Jahre später gewinnt Christina Aguilera einen ihrer fünf Grammys – in der Kategorie "Best Female Pop Vocalist". Zu ihrem gebräunten Teint trägt die Sängerin ihre blonden Haare zu glamourösen Locken gewellt. Kurz zuvor hat sie einen ihrer radikalsten Image-Wechsel hinter sich gebracht: von "Dirty X-Tina" zu Glamour Christina.
Bei den "American Music Awards 2017" performt Christina Aguilera ein Medley als Hommage an Sängerin Whitney Houston. Mit ihrer Stimme begeistert sie, mit ihrem Äußeren überrascht sie eher: Ihr Gesicht wirkt deutlich praller als zuvor und auch ihre Lippen scheinen voller zu sein. 
Ihr Beauty-Wandel geht auch im Jahr 2019 weiter: Auf der Konzertbühne in Dublin gibt Christina Aguilera gesanglich ihr Bestes und überzeugt mit ihrer einzigartigen Stimme. Ihre Mimik wirkt während der Performance jedoch versteinert – auch ihre Gesichtszüge scheinen übernatürlich straff.

376


Themen

Erfahren Sie mehr: