VG-Wort Pixel

Sonya Kraus Sie zeigt ihre neuen Brüste im TV

Bei "Showtime of my life"
Bei "Showtime of my life" lassen Tanja Bülter, Sonya Kraus, Lilly Becker die Hüllen fallen.
Mehr
Sonya Kraus erhielt im September 2021 die Diagnose Krebs. Die Moderatorin musste sich beide Brüste entfernen lassen und ließ sie sich in einer weiteren OP neu aufbauen. Im VOX-Format "Showtime of my Life – Stars gegen den Krebs“ wagt der TV-Star jetzt einen mutigen Schritt und zieht mit anderen Promi-Ladies blank.

In der letzten Folge von "Showtime of my Life – Stars gegen Krebs", die am 15. Februar 2022 lief, beeindruckten Promi-Männer, wie Comedian Mickie Krause und Schauspieler Jan Sosniok das VOX-Publikum mit ihrer Offenheit. Am Dienstag, 22. Februar 2022, zogen die Frauen nach – und ließen die Hüllen fallen. Die Botschaft der zweiteiligen Doku: Wer sich auszieht, kann Leben retten. 

Sonya Kraus: "Ich will, dass Frauen zur Vorsorge gehen!"

Unter den Promis der Staffel ist auch Moderatorin und Schauspielerin Sonya Kraus, 48, bei der im September 2021 – einen Tag nach der Zusage für die Show – ein bösartiger Knoten in der Brust entdeckt worden war. Doch anstatt einen Rückzieher zu machen und die Sendung abzublasen, wollte sie nun erst recht dem Krebs den Kampf ansagen. Ihr Appell: "Ich will, dass Frauen zur Vorsorge gehen! Dieser Arzt hat mir mein Leben gerettet". 

Sie zeigt ihre Brüste vor großem Publikum

Zusammen mit Model Lilly Becker, 45, den Schauspielerinnen Susan Sideropoulos, 41, und Sila Sahin-Radlinger, 36, Moderatorin Tanja Bülter, 50, sowie Bloggerin und Krebs-Aktivistin Carolin Kotke, 34, verdeutlicht Sonya Kraus ihre Botschaft mit einem Striptease – zieht sich vor dem Publikum im Berliner Admiralspalast immer weiter aus. Soweit, bis sie letztlich nur noch mit Netzstrumpfhose und String bekleidet ihre nackten Brüste zeigt. Sonya und Co. werden mit Standing Ovations belohnt und können zu Recht stolz auf sich sein.

Trotz Chemo steht sie vor der Kamera

Aktuell befindet sich Sonya mitten in der Chemotherapie, vor der sie zunächst große Angst hatte. "Chemo war für mich wirklich so ein Monster, wo ich gedacht habe: Chemo bedeutet, du wirst zum Zombie", erklärt die 48-Jährige. Doch anders als erwartet, gehe es ihr mit der Behandlung fantastisch, wie sie selbst sagt. Dank einer Kühlkappe bliebe ihr sogar ein Großteil ihrer Haare erhalten. Und auch arbeiten scheint die stets gut gelaunte TV-Ikone aktuell zu können. Derzeit modelt sie für ihre eigene Kollektion auf dem Shoppingsender HSE.

Das Format "Showtime of my Life" lief am Dienstag, 22. Februar 2022, auf VOX.

jku Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken